Titelaufnahme

Titel
Unterrichten im Ökosystem Niedermoor : ein Konzept zur Umsetzung in Klasse und Freiland / vorgelegt von Dana Maria Wein
Weitere Titel
Teaching at the fen ecosystem : concept for the implementation in the indoor and outdoor educational setting
Verfasser/ VerfasserinWein, Dana Maria
Begutachter / BegutachterinMüller, Maria
ErschienenGraz, 2019
Umfang151 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2019
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprüft
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-138928 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Unterrichten im Ökosystem Niedermoor [2.79 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Der Fokus dieser Arbeit liegt auf dem Ökosystem Niedermoor und die Aufbereitung dieser Thematik für den Unterricht in Klasse und Freiland. Zentrale Ziele sind die Beleuchtung theoretischer Grundlagen zum Ökosystem Niedermoor und die Entwicklung von Unterrichtsentwürfen zur Anwendung in Unter- und Oberstufe.Im ersten Teil stehen daher die Theorie zu Ökosystemen, dem Ökosystem Niedermoor mit Bezug auf die vorherrschende Vegetation und Fauna, die Bedeutung und Gefährdung sowie die geographische Verbreitung der steirischen Niedermoore im Vordergrund. Schwerpunktmäßig werden Inhalte behandelt, die Lehrplanrelevanz besitzen. Außerdem erfahren fachdidaktische Überlegungen zu außerschulischen Lernorten und Freilandunterricht Beachtung.Der zweite Teil beinhaltet zwei Unterrichtskonzepte, die auf der Theorie des ersten Teils aufbauend gestaltet sind. Jeweils eines dieser Konzepte ist für Unter- und Oberstufe ausgelegt. Zur erfolgreichen Umsetzung im schulischen Kontext erfolgt eine Untergliederung der Konzepte in drei Phasen: Vorbereitungs-, Exkursions- und Nachbereitungsphase. Aufgabe der Vorbereitungsphase ist es Schüler_innen als Orientierung zu dienen und den Erwerb von Kompetenzen einzuleiten. Hingegen ist die Phase der Exkursion von handlungsorientierten Arbeitsweisen geprägt und die Nachbereitung entsprechend einer Vertiefung und Reflektion ausgelegt, mit dem Ziel der Erlangung eines nachhaltigen Wissensgewinns.

Zusammenfassung (Englisch)

The work focuses primarily on the fen ecosystem and the implementation of this topic into the indoor and outdoor educational setting. Central aims are the explanation of the theoretical basis of the fen ecosystem and the development of teaching concepts for the application in lower and upper grades.Therefore, the first part of this thesis focuses on the theory of ecosystems in general and of the fen ecosystem in particular. The fen ecosystem is discussed with reference to the predominant vegetation and fauna, the importance and endangerment of this ecosystem as well as its geographical distribution in Styria. The contents which are addressed are relevant to the syllabus. Furthermore, didactic considerations on extracurricular learning places and outdoor teaching are taken into account.The second part of this thesis consists of two teaching concepts, which are based on the theory of the first part. One of these concepts is designed for lower grades and the other for upper grades. To ensure successful implementation in the educational context, the concepts are divided into three phases: prearrangement phase, excursion and post processing phase. On the one hand, the task of the prearrangement phase is to serve as a help of orientation for the students and to initiate the acquisition of competences. The excursion, on the other hand, is characterized by a student-centered and activity-oriented educational approach. Furthermore, the post processing phase is designed to deepen the students` knowledge and thus to achieve a sustainable gain in knowledge.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 4 mal heruntergeladen.