Titelaufnahme

Titel
Environmental technologies for development - An assessment of factors promoting and hindering the transfer of environmental technologies to small- and medium-sized enterprises in developing countries
Weitere Titel
Environmental technologies for development - An assessment of factors promoting and hindering the transfer of environmental technologies to small- and medium-sized enterprises in developing countries
Verfasser/ VerfasserinMertineit, Janne Lina
Begutachter / BegutachterinAschemann, Ralf
ErschienenGraz, 2019
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2019
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprüft
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
DokumenttypMasterarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-137750 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Environmental technologies for development - An assessment of factors promoting and hindering the transfer of environmental technologies to small- and medium-sized enterprises in developing countries [1.38 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Auf der Suche nach der Lösung des Interessenskonfliktes zwischen der Reduktion von Treibhausgasemissionen in Angesicht des Klimawandels und der wirtschaftlichen Entwicklung von Entwicklungsländern zur Armutsbekämpfung werden Umwelttechnologien häufig als ein zentraler Teil der Lösung betrachtet. Während Umwelttechnologien im Globalen Norden bereits verbreitet angewendet werden, fällt der Globale Süden in seiner Umweltleistung immer weiter zurück. Gleichzeitig wachsen insbesondere im Globalen Süden sowohl die Bevölkerungzahlen, wie auch die Wirtschaftsleistung. Bereits jetzt werden mehr als die Hälfte der globalen Treibhausgasemissionen im Globalen Süden produziert. Und der Anteil wächst stetig.Um eine nachhaltigere wirtschaftliche Entwicklung des Globalen Südens zu ermöglichen, ist der Transfer von vorhandenen Umwelttechnologien aus den Innovationszentren des Globalen Nordens nötig. Obwohl unzählige Interventionen und Projekte den Transfer von Umwelttechnologien forciert haben, sind insbesondere für klein- und mittelständische Unternehmen, die einen großen Marktanteil in Entwicklungsökonomien ausmachen, diese Technologien immer noch nicht verfügbar. Einige Interventionen waren dabei erfolgreicher als andere. Der Fokus dieser Studie ist es, Faktoren zu identifizieren, die den Transfer von Umwelttechnologien in klein- und mittelständige Unternehmen in Entwicklungsländer fördern bzw. verhindern. Ziel ist es, auf Basis einer umfassenden Literaturrecherche und der Bearbeitung verschiedener Fallbeispiele ein Rahmenwerk von Faktoren für die Ausgestaltung von Interventionen zu entwickeln, die den Transfer von Umwelttechnologien fördern sollen.

Zusammenfassung (Englisch)

To solve the conflict of objectives between reducing greenhouse gas emissions in the face of climate change and strengthen the economy of developing countries to lift their populations out of poverty, environmental technologies are understood as one part of the solution. While those technologies are widely available in the Global North, the Global South is lagging behind on environmental performance. At the same time it is the Global South showing a strong the trend of population and economic growth, already making up for over half of the global GHG emissions. A tendency that is constantly increasing.To reach a more sustainable economic development in the Global South, the transfer of available environmental technology from the innovation hubs in the Global North is necessary. In particular small and medium-sized enterprises, that make up for a significant part of developing economies, these technologies still are out of reach. Multiple interventions were implemented over the past decades, to transfer environmental technologies to SME in the developing world. Some have been successful, others have not. This studys objective is to identify promoting and hindering factors for the adoption of environmental technologies in SMEs in developing countries from literature, to develop a guiding tool for the design of interventions, aiming to foster the transfer of environmental technologies.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 1 mal heruntergeladen.