Titelaufnahme

Titel
Asylrecht und religiöse Verfolgung - Die Problematik der Scheinkonversion
Weitere Titel
Asylum law and religious persecution - the problems surrounding fake conversions
Verfasser/ VerfasserinRaimann, Victoria
Begutachter / BegutachterinWielinger, Gerhart
ErschienenGraz, 2019
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2019
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprüft
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
DokumenttypDiplomarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-139224 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Asylrecht und religiöse Verfolgung - Die Problematik der Scheinkonversion [0.6 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit Flüchtlingen, die zum Christentum konvertieren und deswegen einen der Fluchtgründe der Genfer Flüchtlingskonvention vorweisen können. Anhand einiger aktueller Beispiele aus der Rechtsprechung soll der Frage nachgegangen werden, wie die Glaubwürdigkeit dieser Flüchtlinge beurteilt wird und wie man mit Asylwerbern umgehen soll, die nur zum Schein zum Christentum konvertiert sind. Außerdem soll analysiert werden, wie mit Christen in Afghanistan und dem Iran umgegangen wird und welche Konsequenzen vor allem Menschen, die „Apostasie“ begangen haben, also vom Islam abgefallen sind, zu befürchten haben. Abschließend wird ein Erfahrungsbericht eines Iraners, der vom Islam zum Christentum konvertiert ist, geschildert.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis discusses refugees who converted to Christianity and who, because of that, are able to seek asylum based on the Geneva refugee convention. Looking at recent examples from the austrian jurisprudence, the thesis tries to answer the question how to evaluate a refugees credibility and what do do with those who only converted to improve their chances for asylum. In adition, the thesis analyses how Christians in Afghanistan and Iran are treated and what consequences people who converted from Islam to Christianity have to fear. Lastly, the thesis tells the story of a refugee from Iran who converted from Islam himself.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 1 mal heruntergeladen.