Titelaufnahme

Titel
Die Entwicklung und Konzeptionierung der Geschäftsidee als Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensgründung, unter der Berücksichtigung spezifischer Anforderungen bei technologieorientierten Gründungsvorhaben / Harald Tschick
Verfasser/ VerfasserinTschick, Harald
Begutachter / BegutachterinJuritsch Erhard
Erschienen2015
Umfang88 Bl. : Zsfassung (2 Bl.) ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2015
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprüft
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Unternehmensgründung / Geschäftsidee / Unternehmensgründung / Geschäftsidee / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-93385 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Entwicklung und Konzeptionierung der Geschäftsidee als Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensgründung, unter der Berücksichtigung spezifischer Anforderungen bei technologieorientierten Gründungsvorhaben [1.19 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

GründerInnen von technologieorientierten Unternehmen haben zwar dieselben Ideenfindungs- und Gründungsaktivitäten zu durchlaufen wie jene von anders gelagerten Organisationen auch, stehen aber besonderen Herausforderungen im Bereich Planung, Organisation, Know-how und Finanzierung gegenüber. In dieser Arbeit wird ein Bogen quer durch die Stadien der Ideenfindung, Gründungsvorbereitung und -Konzeption gezogen und auf die besonderen Herausforderungen für neue UnternehmerInnen im Technologiebereich eingegangen. Eine Idee allein reicht nicht aus, um mit einer Unternehmensgründung erfolgreich zu sein. Vielmehr muss die Idee oder die Erfindung mit Blick auf die spätere Markteinführung entwickelt und in ein tragfähiges Konzept, eine Geschäftsidee, umgesetzt werden. Technologieorientierte Unternehmen müssen gerade in der Vorbereitungsphase erhebliche zeitliche Ressourcen bereitstellen, um die Entwicklung der innovativen Idee voranzubringen.In der Arbeit wird untersucht, welchen Stellenwert die umfassende Vorbereitung und Entwicklung der Geschäftsidee auf die Unternehmensgründung und den späteren langfristigen Geschäftserfolg haben und zur Erreichung des Zieles beitragen, später tendenziell erfolgreicher als andere Unternehmen auf dem Markt bestehen zu können.Ein weiteres Ziel der Arbeit besteht darin, die Voraussetzungen für die Geschäftsidee im Rahmen einer realen Unternehmensgründung im Technologiebereich zu identifizieren und daraus Ansätze abzuleiten, wie zum Beispiel vorbereitende Maßnahmen (Konzepte, rechtliche Absicherungen usw.), die das Erfolgspotenzial des Gründungsprozesses und der späteren Unternehmung steigern können.Die Forschungsresultate zeigen, dass die Ausarbeitung von Geschäftsideen als Grundlage für neue Technologieunternehmen nicht in einer andersgearteten Vorgehensweise als bei weniger komplexen Vorhaben liegt, sonder darin, dass die GründerInnen wesentlich umfangreichere Anforderungen erfüllen müssen.

Zusammenfassung (Englisch)

Founders of technology-oriented businesses have to pass through the same idea generation and start-up activities such as those of different organizations supported. However, they are facing particular challenges in the area of planning, organization, expertise and funding.In this work, an arc is drawn across the stages of brainstorming, foundation preparation and con-ception. The focus is on the special challenges of new entrepreneurs in the technology sector. An idea alone is not enough to be successful with a business start-up. Rather, the idea or invention with a view to later launch must be developed and implemented in a sustainable concept, a business idea. Technology-oriented companies need to provide just in the preparatory phase considerable time resources to advance the development of innovative ideas. The work examines how important are the comprehensive preparation and development of the business idea to the business start-up and the subsequent long-term business success.Another aim of this work is to identify the conditions for the business idea in the context of a real business creation in the technology sector and to derive approaches, such as preparatory actions (concepts, legal protections, etc.) that can increase the potential for success of the establishment process.The research results show that the development of business ideas for technology oriented start ups is not different than in less complex projects. The remarkable thing ist that the founders have to meet much more extensive requirements.