Bibliographic Metadata

Title
Radverkehr in suburbanen Räumen : Planungsgrundsätze, Entwicklungen und Perspektiven gezeigt am Beispiel der Gemeinden Gratwein-Straßengel und Gratkorn / vorgelegt von Martin Zottler
AuthorZottler, Martin
CensorZimmermann-Janschitz, Susanne
Published2015
Description117 S. : Zsfassungen (2 Bl.) ; Ill.
Institutional NoteGraz, Univ., Masterarb., 2015
Annotation
Zsfassungen in dt. und engl. Sprache
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Gratwein-Straßengel / Gratkorn / Radfahrerverkehr / Gratwein-Straßengel / Gratkorn / Radfahrerverkehr / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-92576 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Radverkehr in suburbanen Räumen [6.11 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Alltagsradverkehr im suburbanen Raum der beiden Gemeinden Gratwein-Straßengel und Gratkorn. Suburbane Räume weisen eigene verkehrliche Charakteristika auf. Aufgrund ihrer historischen Genese sind sie besonders Kfz-affin. Ziel dieser Arbeit sind die Erarbeitung von wissenschaftlichen Grundlagen und von strategischen Handlungsansätzen zur Schaffung eines fahrradfreundlichen Klimas und zur systematischen Förderung des Alltagsradverkehrs im Untersuchungsgebiet. Durch eine SWOT-Analyse wird die Ausgangslage für die Entwicklung des Alltagsradverkehrs in Gratwein-Straßengel und Gratkorn dargelegt. Darauf aufbauend wurden strategische Handlungsansätze aus den Ergebnissen der SWOT-Analyse abgeleitet und damit gezeigt, welche Aspekte bei einem zukünftigen Radverkehrskonzept für den Untersuchungsraum beachtet werden sollten.Dazu werden eingangs der Alltagsradverkehr charakterisiert und definiert sowie Planungsgrundsätze zur Entwicklung von alltagstauglichen Radverkehrsnetzen aufgezeigt. Suburbane Räume werden ebenfalls charakterisiert sowie hinsichtlich ihrer verkehrlichen Relevanz beschrieben. Einige Stärken, wie z.B. die gute Versorgungsstruktur und die Erreichbarkeit innerhalb des Untersuchungsgebietes stehen Schwächen, wie z.B. der gegenwärtigen Radverkehrsinfrastruktur und für die Raum- und Verkehrsplanung negative suburbane Prozesse (fortschreitende Zersiedelung, Verlust der Durchgängigkeit und dezentrale Urbanisierungsprozesse) gegenüber.

Abstract (English)

The present thesis deals with everyday cycling in the suburban region of the two communities Gratwein-Straßengel and Gratkorn. Suburban regions show particular traffic characteristics. On the basis of their historical genesis they are especially affine for motor vehicles. The objectives of this thesis are to identify basics for the development of a bicycle-friendly environment and to promote everyday cycling in the study area. A SWOT-analysis states the status quo for the development of everyday cycling in Gratwein-Straßengel and Gratkorn. Building on this, strategical starting points were derived from the results of the SWOT-analysis. These starting points show which aspects should be respected for developing a future strategy.For this purpose, everyday cycling is characterized and defined initially as well as planning principles for the development of a bicycle transport network suitable for everyday life are shown. Suburban regions are characterized as well and are described with regard to their traffic-oriented relevance. Some strengths, such as the good supply and the accessibility within the study area face some weaknesses, such as the currently insufficient infrastructure for bicycle transport and negative suburban processes (progressive spawl, loss of ability to penetrate and decentralized urbanization processes).