Titelaufnahme

Titel
Weiterbildungszertifikate und ihre Bedeutung am österreichischen Arbeitsmarkt / vorgelegt von Katharina Ott
Weitere Titel
The relevance of further education certificates on the Austrian labour market
Verfasser/ VerfasserinOtt, Katharina
Begutachter / BegutachterinHolzer, Daniela
Erschienen2015
Umfang105 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2015
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassungen in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Weiterbildung / Zertifikat / Arbeitsmarkt / Österreich / Weiterbildung / Zertifikat / Arbeitsmarkt / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-92336 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Weiterbildungszertifikate und ihre Bedeutung am österreichischen Arbeitsmarkt [6.97 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit der Bedeutung non-formaler Weiter-bildungszertifikate am österreichischen Arbeitsmarkt. Dieses Thema wurde einerseits aufgrund meines eigenen Interesses gewählt, andererseits beruhend auf der Beobachtung, dass das Thema Weiterbildung immer mehr in den Fokus rückt. Von vielen Seiten, sei es von der Wirtschaft oder der Bildungspolitik, wird einem nahegelegt, sich basierend auf dem Konzept des lebenslangen Lernens ständig weiterzubilden. Sowohl Unternehmen als auch Individuen müssen sich immer wieder neuen beruflichen und privaten Herausforderungen stellen und sich mit ihnen auseinandersetzen. Nicht nur um die Persönlichkeit zu fördern, sondern auch um für den Arbeitsmarkt interessant zu bleiben. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Fragen, woher der Druck kommt Weiterbildungszertifikate zu erwerben und welche Anforderungen Unternehmen an seine MitarbeiterInnen stellen. Mein Ziel war es unter anderem zu klären, ob Weiter-bildungszertifikate vom Arbeitsmarkt honoriert werden beziehungsweise bessere Chan-cen am Arbeitsmarkt schaffen. Basierend auf einer wissenschaftlichen Literaturstudie, stelle ich die Gedanken ausgewählter AutorInnen den bildungspolitischen Bemühungen gegenüber. Bedauerlicherweise gibt es laut jetzigem Forschungsstand keine Studien zu der Bedeutung von Weiterbildungszertifikaten. Daraus lässt sich die Schlussfolgerung ziehen, dass der Nutzen von Zertifikaten wie auch der Weiterbildung nicht messbar ist. Interesse an Weiterbildungszertifikaten haben größtenteils Höhergebildete, während niedrig Qualifizierte kaum erreicht werden, weshalb Weiterbildungszertifikate eine so-ziale Selektion begünstigen. Nicht jedes Unternehmen schätzt Zertifikate, weshalb viele Unternehmen eigene Screeningverfahren zur Selektion heranziehen. Ob und welchen Weiterbildungszertifikaten eine höhere Bedeutung zugeschrieben wird, hängt von vielen individuellen Faktoren ab.

Zusammenfassung (Englisch)

This master thesis deals with the relevance of non-formal further education certificates on the Austrian labour market. This topic has been chosen due to my personal interest as well as my observations that further education gains more focus. Based on the con-cept of lifelong learning various actors from the economy to the educational policy - recommend to remain in a constant state of learning. Businesses as well as individuals constantly face personal and occupational challenges. Adjustment is not only needed to further their personality, but also to stay interesting for the labour market. This thesis shall evaluate the origin of the pressure to obtain further education certificates and the demands businesses pose towards their employees. My goal was to evaluate whether those certificates are rewarded by the labour market and increase employability. Based on a scientific literature study I am opposing thoughts of selected authors to educational policy endeavours. Unfortunately there are no studies regarding the significance of fur-ther education certificates according to current state of research. This leads to the con-clusion that the benefit of such certificates as well as further education in general is in-capable of measurement. Interest in further education certificates lies mainly within higher educated people, while lower qualified persons are almost non reachable, which is why further education certificates advantage a wider social selection. The possession and necessity of further education certificates are partly overrated. Businesses handle those certificates very differently and not everyone appreciates them which is why some have screening processes to assist their selection. If and which certificates possess a higher significance depends on a variety of individual factors.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 114 mal heruntergeladen.