Titelaufnahme

Titel
Nachhaltigkeitskonzepte und ihre Analyse in intertemporalen Gleichgewichtsmodellen / Wendelin Knapp
Weitere Titel
Sustainability concepts and their analysis in intertemporal equilibrium-models
Verfasser/ VerfasserinKnapp, Wendelin
Begutachter / BegutachterinFarmer, Karl
Erschienen2015
UmfangIV, 62 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.)
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2015
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassungen in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Öffentliches Gut / Marktwirtschaft / Nachhaltigkeit / Mehrgenerationenmodell / Öffentliches Gut / Marktwirtschaft / Nachhaltigkeit / Mehrgenerationenmodell / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-91911 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Nachhaltigkeitskonzepte und ihre Analyse in intertemporalen Gleichgewichtsmodellen [0.72 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Um der Problematik globaler, öffentlicher Güter im aktuellen marktwirtschaftlichen System zu begegnen, werden Konzepte für Nachhaltigkeit anhand von Indikatoren besprochen. Eingeteilt in eindimensionale Indikatoren der theoretischen Fundierung und mehrdimensionale Indikatoren zur politischen Umsetzung, werden sie in einem allgemeinen OLG-Modell der intertemporalen Wachstums- und Umweltdynamik beleuchtet und Politikvorschläge angeführt. Politischer und internationaler, institutioneller Wettbewerb im Zeitalter der Globalisierung ermöglichen dabei erst die Umsetzung in die Realpolitik und die langfristige Gestaltung eines nachhaltigen Wachstumspfades für eine Volkswirtschaft.

Zusammenfassung (Englisch)

To counter the problem of global, public goods in todays economic system, this work discusses concepts of sustainability based on indicators. These indicators are divided into one- and more-dimensional indicators, former used for the theoretical and later for the political approach. A general OLG-Modell for intertemporal growth- and environmental dynamics serves to review the indicators and provide political instruments. In order to realistically adopt the ideas into politics, political and international, institutional competition is necessary. By this means, it is possible to implement a sustainable growth-path into an economy.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 58 mal heruntergeladen.