Titelaufnahme

Titel
Lern und Bildungserfahrungen von TrainerInnen in AMS Kursen : lernen durch Reflexion in der Praxis / Isabella Eigel
Verfasser/ VerfasserinEigel, Isabella
Begutachter / BegutachterinMikula, Regina
Erschienen2015
Umfang136 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2015
Anmerkung
Zsfassungen dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Arbeitsmarktservice Österreich / Kurs / Trainer / Trainerin / Lernerfahrung / Bildung / Erfahrung / Arbeitsmarktservice Österreich / Kurs / Trainer / Trainerin / Lernerfahrung / Bildung / Erfahrung / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-91822 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Lern und Bildungserfahrungen von TrainerInnen in AMS Kursen [2.29 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Lern und Bildungserfahrungen, welche TrainerInnen in AMS Kursen selber durchlaufen. Erst durch eine ausführliche Reflexion des eigenen Handelns und Auftretens in Umgang mit einer Gruppe, vor, während und nach verschiedenen Einheiten werden Erkenntnisse erlangt und es kann zu einer Veränderung des eigenen Verhaltens und der damit verbundenen Art zu Lehren kommen. Die theoretische Auseinandersetzung mit diesem Thema beschäftigt sich unter anderem mit den Kompetenzen, die nötig sind, um im AMS Bereich in der Erwachsenenbildung professionell zu lehren. Der rote Fade führt im Anschluss über die verschiedenen Formen des Lernens bis hin zur nötigen Reflexion. Die narrativen Interviews mit TrainerInnen, welche in AMS Kursen unterrichten geben Aufschluss darüber, ob Vorurteile vor dem Jobantritte vorhanden waren und wie sich die Art zu Lehren im Laufe der Berufsjahre verändert hat. Die Ergebnisse dieser Arbeit zeigen, dass es enorm wichtig ist, Personen schnelle einschätzen zu können und entsprechend auf die jeweilige Situation reagieren zu können. Auch das setzten von Grenzen und eine positive Grundhaltung allen TeilnehmerInnen gegenüber zählen zu den genannten Lernerfahrungen von TrainerInnen.

Zusammenfassung (Englisch)

The present work deals with the learning and educational experiences, which trainers in the AMS courses had taught. A detailed evaluation of their own actions in dealing with students - before, during and after various units - found that maybe a change of their own behavior and the associated way of learning may be needed. The discussion focused on the topic of teacher competency which is necessary to teach professionally in adult education within AMS and beyond. The central theme of the work shows that various forms of learning should be considered. The narrative interviews with the trainers reviews if prejudice existed before the job started and how it could or should change in the future. The results of this study show that it is extremely important to be able to assess people quickly and react appropriately to evolving situations. Even having a set of limits and a positive basic attitude with all participants are mentioned as lessons learned for trainers.