Titelaufnahme

Titel
Didaktisch-methodische Vermittlungsmöglichkeiten von Fußball in einem bilingualen Oberstufenmodul / vorgelegt von Christian Wittmann
Verfasser/ VerfasserinWittmann, Christian
Begutachter / BegutachterinPayer, Gerald
Erschienen2015
Umfang106 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2015
Anmerkung
Zsfassungen in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Fußball / Unterricht / Fußball / Unterricht / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-91509 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Didaktisch-methodische Vermittlungsmöglichkeiten von Fußball in einem bilingualen Oberstufenmodul [3.55 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Aus dem Titel der Diplomarbeit bereits hervor geht liegt das Hauptaugenmerk dieser Arbeit darin liegt, ein Oberstufenmodul für Sportlehrer zu gestalten welches auf den zweisprachigen Fußballunterricht abzielt. Die vielfältigen didaktisch-methodischen Vermittlungsmöglichkeiten die der Fußball im schulischen Kontext bietet, gepaart mit spielerischem und aktivem Lernen der englischen Sprache im Sportunterricht bilden somit das Fundament dieses Werkes. Die vorliegende Diplomarbeit lässt sich in zwei Hauptbereiche unterteilen. Zu Beginn steht der theoretische Teil, in dem zuallererst die Geschichte des Fußballs und dessen Ursprung genauer erläutert werden. Nach den geschichtlichen Hintergründen wird auf die soziale Bedeutung des Fußballs in der Alltagskultur, sowie auf die soziale Relevanz von internationalen Fußballgroßereignissen auf die Gesellschaft eingegangen. Den Abschluss von Kapitel 1 bilden die Bedeutung von Fußball in Österreich und die Organisation von Fußball in der Schule. In Kapitel 2 werden die Organisationsstrukturen, Kernpunkte und Ziele des modularen Oberstufenmodells, welches ab dem Schuljahr 2017/18 an allen österreichischen AHS- und BMHS gelten wird, kurz und prägnant zusammengefasst. Des Weiteren, werden der Lehrplan, die Bildungsziele sowie das Kompetenzmodell des Unterrichtsfachs Bewegung und Sport im Detail erläutert. Dieser Abschnitt dient dem besseren Verständnis der Strukturen des österreichischen Schulsystems in Bezug auf die ganzheitliche Erziehung und körperliche Bildung jedes einzelnen Schülers. Der praktische Teil der Arbeit bietet eine Vielzahl von fußballspezifischen Trainingsmethoden und Übungen welche speziell im Unterrichtsfach Bewegung und Sport angewendet werden können. Das speziell auf Englisch ausgearbeitete „Football meets English“ Oberstufenmodul bietet eine Grundlage für jeden der den Mehrwert eines bilingualen Sportunterrichts sieht und diesen selber in die Tat umsetzen möchte.

Zusammenfassung (Englisch)

The title of the present diploma thesis “Didactic-methodological teaching opportunities of football in a bilingual modular upper school teaching format” already indicates the main objective of this work which is to create a guideline for sports teachers that can be used for bilingual sports education in a modular upper school teaching format. The various didactic-methodological opportunities that football offers in a school context combined with playful and active language learning in physical education classes build the foundation of this thesis. The present thesis can be divided into two parts. Part one focuses on the theoretical knowledge and firstly describes the history and the origin of the sport. After the historical backgrounds the focus switches to the social relevance of football in everyday culture. Further, the relevance of major international football events on society is examined. Chapter 1 is closed by the importance of football in Austria and the organization of football in the Austrian school system. Chapter 2 offers a summary of the organization structure, the key points and the goals of the modular upper school teaching format, which will be implemented in all Austrian high schools, starting with the school year 2017/18. Furthermore, curriculum, education goals as well as the competence model in Physical Education are explained in detail. This section serves the better understanding of the rigid structures of the Austrian education system with regard to the holistic education and the physical education for each student. The practical part of this thesis offers a wide variety of football specific training methods, which are especially suitable for the application in school sports education. The elaborated English football teaching model entitled “Football meets English” serves as a foundation for everyone who believes in the additional benefit of bilingual sports education and who wants to put it into practice.