Titelaufnahme

Titel
Regulation der Autotaxin-Expression in ATGL-defizienten Mäusen / vorgelegt von Stefan Holl
Verfasser/ VerfasserinHoll, Stefan
Begutachter / BegutachterinLass, Achim
ErschienenGraz, 2015
Umfang91 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2015
Anmerkung
Zsfassungen in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Maus / Phospholipase D / Genexpression / Maus / Phospholipase D / Genexpression / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-90645 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Regulation der Autotaxin-Expression in ATGL-defizienten Mäusen [1.52 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Autotaxin (ATX) ist eine sekretierte Phospholipase D, deren Substrat Lysophosphatidylcholin (LPC) ist. Lysophosphatidsäure (LPA), das Produkt von ATX, ist ein Zellmotilitäts- und Proliferationsfaktor, der an seine eigene Gruppe von Rezeptoren bindet. Eine verstärkte ATX-Expression konnte in mehreren Tumor-Zell-Linien beobachtet werden, wobei ATX als direkter Regulator von Tumorwachstum und Metastasierung identifiziert wurde. Eine DNA-Microarray-Studie der Adipose-Triglycerid-Lipase (ATGL)-knock out (ko) Mäuse zeigte eine differenzierte Regulation der ATX-Expression in verschiedenen Geweben. In einigen ATGL-ko Tumor-Zell-Linien wurde außerdem eine erhöhte Proliferationsrate beobachtet. Diese Arbeit sollte untersuchen, ob die Expression von ATX durch einen ATGL knock down beeinflusst und möglicherweise für erhöhte Proliferationsraten verantwortlich sei.Die ATX-Expression und LPA Aktivität wurden in Plasma und Geweben von ATGL-knock out Mäusen und in mehreren ATGL-knock out Tumor-Zelllinien analysiert. Für die Analyse von LPA in Geweben und Plasma wurde eine Derivatisierungsmethode für Massenspektroskopie-Messungen etabliert. Die Ergebnisse zeigten, dass die ATX mRNA Expression je nach Gewebe unterschiedlich erhöht oder erniedrigt war. Im Plasma von ATGL-ko Mäusen wurde im Vergleich zum WT eine verringerte Aktivität beobachtet. In Gewebe und Plasma von WT und ATGL-ko Mäusen zeigte sich eine leichte Verringerung der LPA-Konzentration. In mehreren Tumor-Zelllinien konnte eine deutliche Erhöhung der ATX-Expression nach einem akuten lentiviralen Knock-down von ATGL beobachtet werden.In Summe konnte eine Beeinflussung der ATX-Expression in verschiedenen Zellen und Geweben auf Grund einer ATGL-Defizienz beobachtet werden. Im Zusammenhang mit den bekannten Veränderungen des intrazellulären Lipidsignallings nach einem ATGL knock down könnte dies die Veränderungen der ATX-Expression und Aktivität erklären.

Zusammenfassung (Englisch)

Autotaxin (ATX) is a secreted phospholipase D, which cleaves lysophosphatidylcholin (LPC). ATXs product, lysophosphatidic acid (LPA), is an important cell motility and mitogenic factor which binds to its own group of receptors. ATX is upregulated in several cancer cell lines and has been shown to be a direct regulator of cancer growth and invasiveness. A DNA microarray study of adipose triglycerid lipase-knock out (ATGL-ko) mice showed differential regulation of ATX expression in various tissues. Furthermore, some ATGL-ko tumor cell-lines showed accelerated growth rates. To clarify if ATX expression and LPA production is interrelated to ATGL knock down and may be causative for increased cell proliferation of ATGL-ko cancer cell lines, we analyzed ATX expression and LPA levels in various ATGL-ko mouse tissues and several ATGL-ko cancer cell lines. ATX expression and activity levels in wild type and ATGL-ko Plasma and tissues were determined by qRT-PCR, Western blot and activity assays. For the measurement of LPA levels in tissue and plasma a derivatisation method for mass spectrometry was established. Our results show that ATX mRNA expression is differentially up- or down-regulated in various ATGL-ko mouse tissues. Interestingly, in plasma of ATGL-ko mice ATX activity was decreased as compared to that of control mice. Measurements of LPA in plasma of wild type and ATGL-ko mice showed slightly decreased levels of LPA. Notably, several ATGL-ko cancer cell lines showed after a recently performed ATGL Knock down significantly upregulated ATX expression. In summary, we found that ATX expression levels in various tissues and cells are affected by an ATGL-knock out or knock-down. The known changes in intracellular lipid signaling, following an ATGL knock down, could be suggested as explanation for this phenomenon.