Titelaufnahme

Titel
Talent Management : Gewinnung, Erhalt und Entwicklung von talentierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern / Reinmüller
Verfasser/ VerfasserinReinmüller, Tanja
Begutachter / BegutachterinStock, Michaela
Erschienen2015
UmfangII, 72 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2015
Anmerkung
Zsfassungen in engl. und dt. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Unternehmen / Begabtenauslese / Unternehmen / Begabtenauslese / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-90559 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Talent Management [1.08 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Globalisierung, Restrukturierungen und demographische Veränderungen tragen u.a. dazu bei, dass sich Unternehmen im Kampf um talentierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorbereiten müssen. Diese Masterarbeit beschäftigt sich daher mit der Frage, wie Talente für Unternehmen gewonnen werden können und welche Möglichkeiten es gibt diese zu erhalten und weiterzuentwickeln. Zu Beginn wird der Begriff Talent aus der allgemeinen und betrieblichen Sichtweise diskutiert und abgegrenzt. Weiters wird der Begriff Talent Management definiert und aufgezeigt, welche Aspekte notwendig sind, um ein Talent Management im Unternehmen einzugliedern. Anschließend wird ein möglicher ganzheitlicher Talent Management Ansatz beleuchtet, wobei der Fokus auf den Talent Management-Prozess gerichtet ist. Durch eine kritische Abwägung wird auf die vier Elemente Bedarfserhebung, Gewinnung, Erhaltung und Entwicklung im Talent Management-Prozess näher eingegangen. Als geeignete Maßnahme, um Talente intern zu gewinnen, werden u.a. Talent-Pools diskutiert. Außerdem werden Maßnahmen zur externen Talentgewinnung aufgezeigt und mögliche Zukunftstrends gezeigt. Im nächsten Schritt werden Anreize dargestellt, die zur Erhaltung von Talenten beitragen. Dabei wird auch auf Aufgaben und Anforderungen an ein Anreiz-System eingegangen und ein Modell vorgestellt, das die individuellen Bedürfnisse der Talente berücksichtigt. Als geeignete Instrumente zur Talententwicklung werden anschließend Trainee-Programme, Coaching, Mentoring und Projektarbeit analysiert. Im Zusammenhang mit der Talententwicklung steht die Personalbeurteilung, weswegen diese genauer beleuchtet wird. Damit Talente im Talent-Management-Prozess von unterschiedlichen Sichtweisen aus beurteilt werden können und in weiterer Folge ihre Verhaltensweisen reflektieren und verändern, wird die Methode des 360 Feedbacks vorgestellt.

Zusammenfassung (Englisch)

Due to globalisation, restructuring and demographic changes companies need to prepare for the war for talent. Therefore, this master thesis deals with the question of how company can win talents for and what possibilities they have to keep them and develop them further. At the beginning, the term talent will be explained from a common and operational point of view. Then, the definition of the term talent management is described and the aspects, which are necessary to integrate talent management into a company, are shown. Afterwards, a possible integral talent management approach with the focus on the talent management-process is examined. Through a critical consideration, the four elements, ascertainment of demand, acquisition, retention and development in the talent management-process are described. Talent pools are an appropriate arrangement in order to acquire internal talents and are, therefore, discussed amongst other issues. Also, arrangements acquiring external talents for a company and future trends are shown. In the next step, some incentives, which are helping with the retention of the talents, are portrayed. By doing that, some tasks and demands on an incentive-system are listed up and a model, which makes allowance for the individual needs of the talents, is introduced. As appropriate instruments for the development of the talents trainee-programs, coaching, mentoring and project work are discussed. Subsequently, in connection with talent development, there is the assessment, which the author of this master thesis is paying more attention to. In order to be able to assess the talents in the talent management-process from different point of views and, furthermore, reflect and change their own behaviour, the method of the 360 feedback is going to be introduced.