Titelaufnahme

Titel
Über Sinn und Unsinn der Elternberatung an den Universitäten : eine qualitative Untersuchung an der Karl-Franzens-Universität Graz / Miriam Burkia Stocker
Verfasser/ VerfasserinBurkia Stocker, Miriam
Begutachter / BegutachterinFleck, Christian
Erschienen2015
UmfangV, 61 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2015
Anmerkung
Zsfassungen in engl. und dt. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Studienfachwahl / Eltern / Studienfachwahl / Eltern / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-90078 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Über Sinn und Unsinn der Elternberatung an den Universitäten [0.83 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Derzeit lässt sich ein Trend beobachten, wonach Eltern vermehrt Informationsveranstaltungen an Universitäten besuchen, um sich Klarheit über die Qualität der Ausbildung ihrer Kinder zu verschaffen. Der starke Informations-und Beratungsbedarf führt dazu, dass eigene Informationsveranstaltungen für Eltern angeboten werden. Diese Gruppe von Eltern wird unter dem Begriff Helikopter-Eltern zusammengefasst. Im Vergleich zu der Vielzahl an populärwissenschaftlichen Belegen in Form von Medienberichten oder Büchern, existieren im deutschsprachigen Raum nur wenige Studien und wissenschaftliche Artikel über das Phänomen der Helikopter-Eltern. Am Anfang dieser Arbeit stand die Frage, ob jene Eltern, die Informationsveranstaltungen und Beratungsgespräche an Universitäten besuchen, als Helikopter-Eltern betrachtet werden können. Diese kann so nicht bestätigt werden.In Form eines qualitativen Forschungsdesigns werden Eltern, die im August 2014 an der Informationsveranstaltung für Eltern an der Karl-Franzens-Universität Graz teilgenommen haben, befragt. Neben den soziodemographischen Daten werden die Beweggründe für den Besuch der Veranstaltung, die Rolle der Eltern bei der Studienwahl ihrer Kinder und das Verhältnis zwischen den Eltern und ihren Kindern analysiert. Im Ergebnis soll verdeutlicht werden, welche Rolle die Eltern im Leben ihrer erwachsenen Kinder einnehmen und wie sich diese auf die Studienwahl und das spätere Studentenleben auswirkt. Ergänzend dazu wird eine Evaluierung der Informationsveranstaltung für Eltern ausgearbeitet.

Zusammenfassung (Englisch)

Currently, a trend can be observed whereby parents attend information meetings at universities increased, in order to gain clarity about the quality of their children's education. The strong demand on information and counseling leads to offers in terms of information service and counseling. This group of parents who claim this service is commonly known as helicopter parents.Just a few studies and scientific articles are carried out on the phenomenon of helicopter parents in German-speaking countries. This stands in contrast to numerous popular science documents which are authored in form of media reports or books. It was examined at the beginning of this thesis, whether parents can be considered as helicopter parents, if they participate on information events and counselling at universities.Several parents attended the information meeting for parents at the Karl-Franzens-University Graz in August 2014. These parents were surveyed in form of a qualitative methodology. Motives to attend the course were analyzed in addition to socio-demographic data. Detailed investigations were carried out on the role of parents on the choice of studies of their children and the relationship between parents and their children. The effect of parents in their children's life is illustrated as a result of this thesis. Furthermore it is explained, how parents impact on their children's choice of studies and the subsequent students life. An evaluation of the information meeting for parents was performed in addition.