Titelaufnahme

Titel
Motivationsfaktoren im Lehrberuf / Andrea Buchmann
Verfasser/ VerfasserinBuchmann, Andrea
Begutachter / BegutachterinReicher, Hannelore
Erschienen2015
Umfang136 Bl. : Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Arbeitsmotivation / Lehrer / Arbeitsmotivation / Lehrer / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-88610 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Motivationsfaktoren im Lehrberuf [1.39 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Motivation ist eine essentielle Triebkraft im Leben der Menschen. Dies gilt für alle Lebensbereiche, aber vor allem für den professionellen Lebensbereich der Arbeit. Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Motivation im Arbeitsleben auseinander, wobei der Fokus speziell auf Motivationsfaktoren bzw. Motivationsquellen von Lehrern/Lehrerinnen liegt.Mithilfe eines ausführlichen Literaturstudiums wurden im theoretischen Teil Begriffsdefinitionen von Motivation vorgenommen und motivationstheoretische Ansätze erläutert. Darüber hinaus wurde auf verschiedene Motivationsquellen Bezug genommen und aktuelle empirische Studien über die Motivation von Lehrern/Lehrerinnen vorgestellt.Der empirische Teil dieser Arbeit zielt auf die Beantwortung der Forschungsfrage "Welche Motivationsfaktoren sind aus Sicht von Lehrern/Lehrerinnen bedeutsam?" ab. Um diese Frage zu beantworten wurde eine Gruppendiskussion mit sechs unterschiedlich erfahrenen Lehrern/Lehrerinnen durchgeführt. Die Auswertung dieser Gruppendiskussion erfolgte mithilfe der qualitativen Methode der induktiven Kategorienbildung nach Mayring (2015). Die dabei gewonnenen Erkenntnisse zeigen eine Erweiterung der Motivationsforschung um den Faktor Schule. So lassen die Ergebnisse darauf schließen, dass dem Lehrerbild in der Öffentlichkeit ein enorm hoher Stellenwert zugeschrieben wird und es somit einen relevanten Faktor für die Motivation von Lehrern/Lehrerinnen darstellt. Auch die Abhängigkeit vom System Schule und die gesellschaftlichen Anforderungen an die Schule werden als wesentlich für die Motivation genannt. Aufgrund dieser Ergebnisse gilt es, das Image der Lehrer/innen zu verbessern, ihnen Mitbestimmung zu ermöglichen und ihre Arbeit wertzuschätzen.

Zusammenfassung (Englisch)

Motivation is an essential impetus in peoples lives. This is true for any sphere of life, but especially for a professional work environment. The paper at hand examines motivation in the professional life and focuses particularly on the motivating factors and sources of motivation for teachers.Definitions of the term motivation will be provided based on an extensive literature research and concepts of motivation theories will be explained. In addition to this, various sources of motivation will be considered and current empirical studies covering teachers motivations will be introduced.The empirical part of this thesis aims at answering the following research question: Which motivating factors are important from a teachers point of view? In order to answer this question a group discussion with six teachers of various experience levels was held. The discussion was later evaluated using the qualitative method of inductive classification by Mayring (2015).Insights gained through this analysis show an expansion of motivational research by the factor school. The results imply a high public status of teachers, which thus constitutes a relevant factor for the motivation of teachers. Additionally, the dependence on the system school as well as societys demands on schools are considered important for motivation. Based on these results, it is necessary to improve the image of teachers, to enable them to participate and to appreciate their work.