Titelaufnahme

Titel
Mit Gesundheit zum Erfolg : Bedarfs- und Bedürfnisanalyse für die Schaffung von Fortbildungsangeboten zum Thema Salutogenes Leitungshandeln an Volksschulen / Viola Grafinger
Verfasser/ VerfasserinGrafinger, Viola
Begutachter / BegutachterinMatischek-Jauk, Marlies
Erschienen2015
Umfang148 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Steiermark / Volksschule / Salutogenese / Steiermark / Volksschule / Salutogenese / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-88541 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Mit Gesundheit zum Erfolg [3.21 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Salutogenes Führen im Bereich Volksschulen. Mittels einer Bedarfs- und Bedürfnisanalyse zu Fortbil-dungsformaten zum Thema Salutogenes Leitungshandeln soll deutlich werden, ob Interesse an dieser Thematik besteht und wie ein mögliches Angebot dazu aussehen könnte. Das Interesse der Forschung gilt dabei einerseits den konkre-ten Hintergründen zu dieser Thematik. Nähere Details zum Gesundheitsbegriff, die Zusammenhänge zwischen der Gesundheitssituation und der Schulqualität sowie eine präzise Beschreibung des Salutogenen Leitungshandeln bezogen auf das System Schule werden dargelegt.Andererseits soll aufgezeigt werden, wie es um den Gesundheitszustand steier-märkischer Direktor/innen steht und wie eine Implementierung eines Fortbil-dungsformats aussehen müsste bzw. ob diese dienlich ist.Ziel ist es, detaillierte Erkenntnisse zur umschriebenen Problematik zu erlangen und daraus ein attraktives und am Bedarf orientiertes Fortbildungsformat zu er-stellen.Dazu wurden mittels Fragebogenerhebung steiermärkische Volksschuldirek-tor/innen (n=162) befragt, zudem zwei Expert/innen (n=2), welche bereits ein be-stehendes Format anbieten.Zu den zentralen Ergebnissen zählen Belastungen aus verschiedenen Berei-chen, welche sich negativ auf den Gesundheitszustand und somit auch auf die Leistungsbereitschaft auswirken. Zudem wurde festgestellt, dass Interesse an der Thematik Salutogenes Führen besteht und wie ein attraktives Fortbildungsformat diesbezüglich aussehen müsste.

Zusammenfassung (Englisch)

The following thesis deals with the subject salutogenic leadership in primary school. By an analysis of the needs and requirements for further education train-ings focusing on salutogenic leadership it should become apparent if there is an interest in this topic and how an offer might look.On the one hand, the interest of the research activity applies the precise back-grounds concerning to this subject. A closer look at the concept of health, the connection between the health situation to the school quality and a precise de-scription of the salutogenic leadership in the educational sector is given.On the other hand it should be pointed out, how the health state of teachers in Styria looks like and how an implementation of a further education training has to be designed respectively if it is useful at all.At the end there should be detailed conclusions regarding the challenging task of developing an attractive further education design which is mainly based on needs.To reach this goal, 162 headmasters in the region of Styria (n=162) were consult-ed by a questionnaire and two experts (n=2), who already offer equivalent train-ings were interviewed.An important result of the thesis are the headmaster-related stress factors caused by different heterogeneous issues, which have a negative effect on the health state and consequently also on the motivation. Moreover it will be shown, that there is a general interest in the topic of salutogenetic leadership and how an at-tractive further education training should be designed.