Titelaufnahme

Titel
"Firma Schule" führen : Kompetenzprofil einer innovativen Schulleitung als Basis für effektive Schulentwicklung / Petra Pieber
Verfasser/ VerfasserinPieber, Petra
Begutachter / BegutachterinGögele, Sonja
Erschienen2015
Umfang132 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Schulleitung / Schulleitung / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-88317 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
"Firma Schule" führen [2.38 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Grundlage der vorgestellten Arbeit ist die Fragestellung, welche Kompetenzen für eine innovative Schulleitung als Basis für effektive Schulentwicklung notwendig sind, um die „Firma Schule“ führen zu können. Dieser Frage wird sowohl theoretisch als auch empirisch nachgegangen und in Abgleich mit der Literatur eine fundierte Antwort versucht.Im theoretischen Teil wird den Bereichen Management und Leadership, Schulentwicklung, Führung und Führungsstile, Innovation/ Change Leadership und Kompetenzmanagement besonderes Augenmerk gewidmet.Der wissenschaftlich fundierte Kompetenzatlas von Heyse/ Erpenbeck war Grundlage zur Erstellung eines spezifischen Kompetenzprofils einer innovativen Schulleitung. Die empirische Untersuchung erfolgte quantitativ durch eine standardisierte Befragung mittels Fragebogen. Als theoretische Grundlage dieser quantitativen Sozialforschung fungierte das erstellte Kompetenzprofil einer innovativen Schulleitung.Personale Kompetenz, sozial-kommunikative Kompetenz, Aktivitäts- und Handlungskompetenz, Fach- und Methodenkompetenz bilden das Fundament für gelingende Schulentwicklung, Innovation und Leadership. Alle Bereiche sind miteinander verknüpft, bilden eine Symbiose. Auf Grundlage dieser Analyse werden grundlegende Überlegungen angestellt, wie das Führen der „Firma Schule“ gelingen kann, um einer professionellen Qualitätsentwicklung Rechnung tragen zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

The main focus of this master thesis is the question which skills are necessary for an innovative school management as a basis for effective school development, in order to lead the "Company School". An attempt to answer this question is made both theoretically and empirically, based on relevant literature in the field.The theoretical part draws special attention to the areas of management and leadership, school development, leadership and management styles, innovation/change leadership and management skills.The scientifically based competence compendium by Heyse/Erpenbeck was the point of origin for the creation of a specific competency profile of innovative school management.The empirical study was carried out quantitatively with a standardized survey by questionnaire. The competency profile of innovative school management served as a theoretical basis for quantitative social research.Personal competence, social-communicative competence, activity and action competence, technical and methodological expertise as a foundation for successful school development, innovation and leadership. All areas are linked together, form a symbiosis. Based on this analysis, basic considerations are made, such as driving can succeed "business school" in order to take account of a professional quality development.