Titelaufnahme

Titel
Kick & learn : Sport und Lernen sinnvoll verknüpft / vorgelegt von Manuel Suppan
Verfasser/ VerfasserinSuppan, Manuel
Begutachter / BegutachterinPayer, Gerald
Erschienen2015
Umfang106 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2015
Anmerkung
Zsfassungen in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Lernen / Sport / Lernen / Sport / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-87266 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Kick & learn [1.77 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Gesellschaft hat sich im Laufe der Jahre verändert. Über das Lernen wissen wir heute mehr denn je. Eine Vorstellung davon, wie Lernen eigentlich aussehen müsste, damit es von Kindern und Jugendlichen in Zukunft erfolgreich eingesetzt werden kann, besteht auch. Eines der Grundprobleme ist, dass Kinder auf die Schule deutlich schlechter vorbereitet sind, als noch vor einigen Jahrzehnten. Gleichzeitig sind aber der Druck und das Tempo in den Schulen um einiges erhöht worden. Beides zusammen führt dazu, dass viele Kinder und Jugendliche sehr früh Lernen nicht mehr mit Freude und Spaß verbinden, sondern Lernen sogar als eine bedrohliche Situation empfinden, die mehr Angst als Erfolg gibt. Manche Schüler/innen stellen sich sehr schnell darauf ein, lernen aber nicht so, dass das zu Erlernende verinnerlicht wird. Das wissen steht meist nur für den nächsten Test oder die nächste Schularbeit zur Verfügung, wird danach aber relativ schnell wieder vergessen. Demnach benötigen wir Maßnahmen, welche die Kinder und Jugendlichen besser auf die Situation, die sie in der Schule erwartet, vorbereiten. Gleichzeitig benötigen wir eine Schule, die es versteht, den Kindern und Jugendlichen den Spaß am Lernen zu erhalten und gerade zu Beginn ein Tempo vorlegt, bei dem es möglich ist, das zu Erlernende zu verinnerlichen, mit Erfolgserlebnissen zu verknüpfen und eine Basis für lebenslanges Lernen schafft. Genau diese Chance bietet sich im Zusammenwirken von Sport und Lernen. Im ersten Teil dieser Arbeit werden die theoretischen Grundlagen zum Thema Lernen behandelt. Im zweiten Teil wird konkret eine Camp-Ferienwoche für Kinder vorgestellt, bei der Sport mit Lernen verknüpft wird.

Zusammenfassung (Englisch)

Society has changed over the years. These days we know more about learning and learning technics and the way they need to be applied by students in the future to be successful. One of the fundamental problems seems to be that students today less prepared then students of the past. In conjunction with this the tempo and pressure applied by the schools is higher then ever. These problems lead to students failing to find enjoyment in education and learning and can also often lead to fear. The majority of students do the necessary when it comes to exams but fail to take more out of education as a whole and generally forget most of the knowledge they have acquired almost as quickly as they have acquired it. So it is imperative to provided students with both the a learning environment that makes it possible to enjoy learning as well as one that gives the students time to digest what they have learnt and keep hold of that knowledge and to combine learning with success. It is my intention to show that Sport and learning combined make this possible. The first part of this thesis is designed to explain the theoretical side to learning. The second part will discuss holiday camps for children and how sport and learning are used together to great effect.