Titelaufnahme

Titel
Didaktisch-Methodische Aspekte im Volleyballtraining für Kinder und Jugendliche / vorgelegt von Bernd Hödl
Verfasser/ VerfasserinHödl, Bernd
Begutachter / BegutachterinPayer, Gerald
Erschienen2015
Umfang94 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2015
Anmerkung
Zsfassungen in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Sportunterricht / Volleyball / Sportunterricht / Volleyball / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-87064 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Didaktisch-Methodische Aspekte im Volleyballtraining für Kinder und Jugendliche [1.29 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Ziel der Arbeit, Didaktisch-methodische Aspekte im Volleyballtraining für Kinder und Jugendliche ist, einerseits die didaktische Rechtfertigung des Volleyballunterrichts an einer AHS und andererseits die Ausarbeitung detaillierter Stundenbilder für einen altersgerechten Volleyballunterricht. Dazu wird zuerst der Volleyballsport allgemein in seiner Entstehung und heutigen Ausprägung betrachtet, danach wird der Bezug zum AHS Lehrplan hergestellt. Die Analyse des Anforderungsprofils eines Volleyballspielers soll bei der Wahl der Trainingsziele Orientierung bieten. Zur besseren Anpassung des Trainings an das Alter der Zielgruppe, werden die Entwicklungsbesonderheiten von Kindern dargestellt. Die Betrachtung der einzelnen Dimensionen der Sportmethodik bildet schließlich die Basis für den praktischen Teil dieser Arbeit, die Stundenbilder. Darin wird, von einer freiwilligen Übungsgruppe an einer AHS ausgehend, der Ablauf der ersten 10 Übungseinheiten zur Ausbildung eines „Minivolleyballers“ beschrieben. Diese umfasst vorbereitende Spiele für Volleyball, das Erlernen der Grundtechniken und das Entwickeln der Spielfähigkeit im 3 gegen 3 Bewerb.

Zusammenfassung (Englisch)

The goal of this diploma thesis, Didaktisch-methodische Aspekte im Volleyballtraining für Kinder und Jugendliche is to justify volleyball training on an AHS on the one hand, on the other hand to establish detailed lesson plans for an age-appropriate volleyball education. For this purpose the development and current state of Volleyball should be outlined. After that the reference to the AHS curriculum will be displayed and the requirement profile for a volleyball player will be analyzed to offer guidance in the selection of the training goals. To account the age specific training methods, the development particularities of children will be illustrated. The display of the specific dimensions of the physical education methodology should be the basis for the practical part of this work, the lesson plans. Under the assumption of a voluntary practice group on an AHS, they contain the first 10 lessons for the education to a “Minivolleyballer”. This includes preparatory games for volleyball, the acquisition of the basic techniques and the development of the ability to play in a 3 versus 3 - competition.