Titelaufnahme

Titel
Brücken : physikalische Hintergründe und fachdidaktische Aufbereitung / vorgelegt von Bettina Raser
Verfasser/ VerfasserinRaser, Bettina
Begutachter / BegutachterinMathelitsch, Leopold
Erschienen2015
UmfangIX, 164 Bl. : Zsfassung (2 Bl.) ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2015
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Physikunterricht / Brücke / Physikunterricht / Brücke / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-85765 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Brücken [7.45 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Thema Brücken in physikalischer Hinsicht, Brückenbau im Unterricht und was Brücken stabil macht. Die Thematik wurde für Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufen eins und zwei aufbereitet.Die Arbeit ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil beinhaltet das fachliche Wissen und dient zur Information für Lehrerinnen und Lehrer. Physikalische Hintergründe zum Thema werden angesprochen und ausführlich erklärt. Ebenso werden die unterschiedlichen Brückentypen differenziert und Eigenschaften sowie Merkmale angeführt und besprochen. Der zweite Teil beinhaltet eine fachdidaktische Aufbereitung des Themas. Durch den Lehrplanbezug wird das Thema in bestimmten Schulstufen eingebettet. Anschließend werden die Sekundarstufen eins und zwei getrennt betrachtet. Jeweils werden unterschiedliche Ideen zum Vermitteln dieses Themas im Unterricht vorgestellt. Fertige Arbeitsblätter und Forscheraufträge mit Lösungsansätzen für Schülerinnen und Schüler sind beigefügt.Ziel dieser Diplomarbeit war es, Lehrerinnen und Lehrern ein unterstützendes Material zum Thema „Brücken“ für den Unterricht zu erstellen. Durch diese Arbeit sollte die Leserin/der Leser einen kurzen Einblick in die geschichtliche Entwicklung des Brückenbaus erhalten. Grundlegende Informationen über Brücken und unterschiedliche Brückentypen sowie deren Merkmale werden kurz angeführt. Grundlagen physikalischer Gesetze sowie Fachwissen werden behandelt. Weiters werden didaktische Anregungen für Unterrichtsmethoden und Unterrichtsmaterialien wie Arbeitsblätter zur Verfügung gestellt.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis is focused on the subject of bridges. Therefore, the underlying physical elements, the topic of bridge construction in an educational context and what makes a bridge actually stable are dealt with in further detail. The topic of bridges was coped with in such a way that it can be used by teachers in secondary school.The thesis is divided into two major parts. The first one should provide teachers with the fundamental physical knowledge concerning bridges. Hence, the physical backgrounds are explored and explained in more detail. Moreover, several kinds of different bridges are illustrated and their features and characteristics differentiated respectively. The second part of the thesis includes the subject- related preparation of the physical input for the educational context in secondary schools. Based on the Austrian Curriculum for Physics, the topic of bridges is allocated to various levels of education. Depending on whether the topic is taught in lower or upper secondary school, different ideas in order to convey the physical background of bridges are presented. For this purpose, developed materials and experiments which teachers can resort to are attached as well.The aim of this thesis was, therefore, to establish material in the context of bridges which should support teachers to convey and teach this topic in school. The reader of the thesis should receive an insight into the historical development of bridge construction, as well as into essential information and crucial features of various types of bridges. For this reason, the basics of physical laws with respect to bridges and subject- related knowledge is also involved. Furthermore, material and methods for teaching with regard to this specific topic are included.