Titelaufnahme

Titel
Die Balanced Scorecard im Rahmen der QualitätsInitiative BerufsBildung (QIBB) / Stefan Fischbäck
Verfasser/ VerfasserinFischbäck, Stefan
Begutachter / BegutachterinStock, Michaela
Erschienen2015
UmfangIII, 74 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2015
Anmerkung
Zsfassungen in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Balanced Scorecard / Berufsbildende Schule / Balanced Scorecard / Berufsbildende Schule / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-81796 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Balanced Scorecard im Rahmen der QualitätsInitiative BerufsBildung (QIBB) [0.83 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Diplomarbeit wird eine auf kaufmännische und wirtschaftsberufliche Schulen ausgerichtete Balanced Scorecard (BSC) entwickelt. Es werden die dem Grundkonzept zugrunde liegenden Perspektiven (Potential-, Geschäftsprozess-, KundInnen- und Finanzperspektive) entsprechend hierarchisch geordnet und mit Zielen und Kennzahlen ausgestaltet. Als eine wichtige Erkenntnis ist das Zusammenwirken zwischen den Perspektiven zu sehen, wobei die Bedeutung der KundInnenperspektive gegenüber der Finanzperspektive als wesentlichster Unterschied zu einer Balanced Scorecard privatwirtschaftlich agierender Unternehmen anzuführen ist: Die Finanzperspektive ist im öffentlichen Schulwesen den anderen Perspektiven nebengelagert. Die wichtigste Betrachtung liegt in der KundInnenperspektive, der sämtliche anderen Perspektiven vor- oder nebengelagert sind. Die konkrete Zielwertdefinition (Vorgaben) sowie Zielerreichung (Maßnahmen), was beides weiterführender und oft interner Informationen bedarf, ist nicht Gegenstand dieser Diplomarbeit. Der Fokus wird auf die exemplarische Zieldefinitionen und deren Messbarkeit, d.h. die Entwicklung von Kennzahlen, gelegt. Des Weiteren wird das Qualitätsmanagementsystem des österreichischen berufsbildenden Schulwesens (QIBB = QualitätsInitiative BerufsBildung) dahingehend analysiert, inwiefern einerseits das Konzept der Balanced Scorecard in das bestehende Qualitätsmanagementsystem eingebettet werden kann. Andererseits soll eine Identifizierung allfällig bereits vorhandener Elemente der Balanced Scorecard in QIBB stattfinden. Es konnte gezeigt werden, dass die Ausgestaltung einer BSC für kaufmännische und wirtschaftsberufliche BMHS möglich und insbesondere auf Planungs- und Evaluationsebene auch hilfreich wäre, um zu validen Kennzahlen und Maßnahmen zu gelangen. Die Implementierung einer BSC ist auch im Rahmen des bestehenden Qualitätsmanagementsystems QIBB möglich, ohne das existierende System völlig zu verändern.

Zusammenfassung (Englisch)

In this diploma thesis a for commercial schools adapted Balanced Scorecard is developed. The basic perspectives (The Learning & Growth Perspective, The Business Process Perspective, The Customer Perspective and The Financial Perspective) are specifically composed hierarchically and filled with objectives and indicators. An important cognition is the relation between the perspectives: The most important difference is the relation between The Customer Perspective and The Financial Perspective in opposite to private enterprise companies: The Financial Perspective in the public school system is not the most important perspective but has equal value. The Customer Perspective is most important all others have to support them. The definition of target-values and actions, which requires further and internal information, was not the main topic of this diploma thesis. The focus in this diploma thesis was on exemplary definition of objectives and the measurement (developing of valid indicators). Further the quality management system of the Austrian vocational school system (QIBB = QualitätsInitiative BerufsBildung) is analyzed on the one hand side if the concept of Balanced Scorecard can be integrated. On the other hand side already existing elements of Balanced Scorecard in QualitätsInitiative BerufsBildung are identified in this diploma thesis. It could be shown in this diploma thesis that a Balanced Scorecard for commercial schools is possible and especially in case of planning and evaluation helpful to gain valid indicators and actions. The implementation of Balanced Scorecard is possible in the setting of the already existing QualitätsInitiative BerufsBildung without a complete change.