Titelaufnahme

Titel
Maßnahmen zur Bekämpfung des Lohn- und Sozialdumpings unter Einbeziehung der aktuellen LSDB-G Novelle 2014 / von Corina Bauer
Verfasser/ VerfasserinBauer, Corina
Begutachter / BegutachterinKarl, Beatrix
Erschienen2014
UmfangXI, 177, 24 Bl. : Zsfassung (1 Bl.)
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Dumpingverbot / Entgelt / Österreich / Dumpingverbot / Entgelt / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-79687 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Maßnahmen zur Bekämpfung des Lohn- und Sozialdumpings unter Einbeziehung der aktuellen LSDB-G Novelle 2014 [1.59 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich ausführlich mit dem Lohn- und Sozialdumping- Bekämpfungsgesetz, BGBl I 2011/24. Es ist ein großes Anliegen des österreichischen Gesetzgebers, Lohn- und Sozialdumping zu bekämpfen. Das Unterschreiten des österreichischen Lohnniveaus durch ausländische, aber auch durch inländische Arbeitgeber soll verhindert werden. So soll sichergestellt werden, dass Arbeitnehmer den ihnen für die Erbringung ihrer Arbeitsleistung zustehenden Lohn erhalten, aber auch einen fairer Wettbewerb soll dadurch ermöglicht werden. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung war die Schaffung des LSDB-G. Ziel der Arbeit ist es, einen umfassenden Überblick über die durch das LSDB-G geschaffenen Maßnahmen gegen Lohn- und Sozialdumping zu geben. Nicht zu kurz kommt dabei die Darstellung der Schwierigkeiten und Probleme des LSDB-G sowie der Kritik, die daran ausgeübt wird. Einer der zentralen Punkte der Arbeit ist die Auseinandersetzung mit der Frage, welche Entgeltbestandteile vom Grundlohn iSd LSDB-G erfasst sind, wobei auf die verschiedenen Meinungen im Schrifttum eingegangen wird. In Hinblick auf die bevorstehende Überarbeitung des Gesetzes (LSDB-G Novelle 2014) wird natürlich auch auf den Ministerialentwurf und in diesem Zusammenhang auf die geplanten Neuerungen, Änderungen und va Verbesserungen eingegangen werden. Aber auch hier wird nicht daran gespart, die diesbezüglich bestehenden Bedenken darzulegen.

Zusammenfassung (Englisch)

This work is focused on the LSDB-G, BGBl I 2011/24, a law that includes measures to combat dumping of wages and social services, especially by establishing a wage control. The legislature pursues the goal to ensure that the national wage level is respected by all employers (austrian and foreign employers). This work will provide a comprehensive overview on the LSDB-G. Furthermore, the criticism against the LSDB-G will be part of the work. One of the focal points is the discussion, which wage components are recorded from the “basic wage” term of the LSDB-G. Additionally the ministerial proposal in association with the LSDB-G amendment, that includes a lot of changes and improvements related to the LSDB-G, is presented in the second part of the work. The criticism against this ministerial proposal will also be part of this work.