Titelaufnahme

Titel
Bildungs- und Berufsberatung @ WEB 2.0. : Erfahrungen, Chancen, Grenzen und Risiken aus der Sicht von bildungsfernen Jugendlichen - jungen Erwachsenen und ExpertInnen / vorgelegt von Tamara Groder
Verfasser/ VerfasserinGroder, Tamara
Begutachter / BegutachterinEgger, Rudolf
Erschienen2014
Umfang165 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)World Wide Web 2.0 / Bildungsberatung / Berufsberatung
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-79346 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Bildungs- und Berufsberatung @ WEB 2.0. [4.45 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit Bildungs- und Berufsberatung im Web 2.0. Ziel dieser Arbeit ist es, anhand der Online-Fragebögen herauszufinden, welche Erfahrungen bildungsferne Jugendliche/Junge Erwachsene und ExpertInnen haben und welche Chancen, Grenzen und Risiken sich für die Beratung @ Web. 2.0 erkennen lassen. Ebenso gilt es, festzustellen was sich aus Sicht der Jugendlichen/Jungen Erwachsenen und der ExpertInnen in Zukunft ändern sollte, um einen niederschwelligen Zugang für Bildungs- und Berufsberatung @ Web 2.0, zu schaffen. Die Arbeit besteht aus einem Literaturteil, in dem der theoretische Background geschaffen wird, der für die Beantwortung der Forschungsfragen wichtig ist. Die Kapitel der Arbeit beschäftigen sich vor allem mit Bildung, Arbeit und sozialer Integration im Jugendalter/Jungen Erwachsenenalter und mit den aktuellen Entwicklungen zur Bildungs- und Berufsberatung. Besondere Bedeutung hat in diesem Zusammenhang natürlich die Beratung im Allgemeinen, sowie die Online-Beratung. Einer kurzen Betrachtung werden auch ausgewählte Informations-, Beratungs- und Orientierungsmöglichkeiten unterzogen. Außerdem geht es um die Methodik und Stichprobe der Erhebung, sowie um Ziele, die Fragebogenkonstruktion und die Auswertung. Durch die ausgewerteten Online-Fragebögen werden dann im letzten Schritt Veränderungen und Verbesserungen für die Zukunft abgeleitet.

Zusammenfassung (Englisch)

This master thesis deals with educational and vocational guidance in Web 2.0. The main goal of this paper is to find out based on online questionnaires, which experiences educated youth / young adults and experts have and it deals with the opportunities, limitations and risks for the guidance @ Web 2.0. It is equally important to point out what in the opinion of adolescents / young adults and the experts should be changed in future to provide a low-threshold access to educational and vocational guidance @ Web 2.0. The work consists in a literature section where the theoretical background is created, which is important for answering the research questions. The chapters of the work deal mainly with education, employment and social integration in adolescence / young adulthood and with the current developments in educational and vocational guidance. Important in this context, of course, is the guidance in general and the online consultation. A brief consideration is subjected to selected information, guidance and counselling opportunities. It's also about the methodology and sample of the survey and the objectives, the questionnaire design and evaluation. Finally improvements and changes for the future are derived from the evaluted online-questionnaires.