Titelaufnahme

Titel
Religionsphilosophie bei David Hume / vorgelegt von Stephan Stonawski
Weitere Titel
David Hume`s philosophy of religion
Verfasser/ VerfasserinStonawski, Stephan
Begutachter / BegutachterinBerger, Harald
Erschienen2014
Umfang73 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.)
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Hume, David / Rechtsphilosophie / Hume, David / Rechtsphilosophie / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-79168 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Religionsphilosophie bei David Hume [0.93 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

David Hume gilt als einer der großen Aufklärer seiner Zeit. In dieser Arbeit werden seine wichtigsten Gedanken zum Thema Religionsphilosophie vorgestellt. Sie umfassen sowohl logische Untersuchungen, wie etwa über die Existenz von Wundern oder ein Weiterleben nach dem Tod, als auch Überlegungen, weshalb Religionen entstehen, welche psychologischen Gründe dahinter stecken und welche Auswirkungen Religion auf die Menschen in ihrer Lebensführung ausübt. Es werden Vergleiche zwischen unterschiedlichen Religionsformen angestellt und beleuchtet, welche Unterschiede sie im Hinblick auf die Anbetungsform ihrer Anhänger aufweisen. Weiter wird auf ein Hauptwerk von Hume näher eingegangen, welches in Dialogform die unterschiedlichen Standpunkte in Bezug auf Religionsfragen erörtert und Argumente für und gegen den teleologischen Gottesbeweis vorstellt.

Zusammenfassung (Englisch)

David Hume was one of the most famous Enlightenment philosophers of his time. This Thesis presents his essential thoughts on religion. These include, on the one hand, his logical studies and on the other hand genealogical thoughts about the origins of religion and their psychological explanation. Furthermore, comparisons about mono- and polytheistic religions are made. Additionally, one of his greatest works "Dialogues concerning natural religion" will be presented.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 363 mal heruntergeladen.