Titelaufnahme

Titel
Möglichkeiten und Grenzen einer verallgemeinerten Evolutionstheorie auf der Basis der Theorie der Selbstorganisation : Ausgewählte Aspekte / Bernhard Heiden , Bianca Heiden-Tonino
Verfasser/ VerfasserinHeiden, Bernhard ; Tonino-Heiden, Bianca
Begutachter / BegutachterinGötschl Johann
Erschienen2014
Umfang156 S. : Zsfassungen (2 Bl.)
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
Anmerkung
Zsfassungen in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Evolutionstheorie / Selbstorganisation / Evolutionstheorie / Selbstorganisation / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-78882 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Möglichkeiten und Grenzen einer verallgemeinerten Evolutionstheorie auf der Basis der Theorie der Selbstorganisation [0.88 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit implementiert eine verallgemeinerte Evolutionstheorie auf der Basis der Theorie der Selbstorganisation (VET-TSO) mit ausgewählten Aspekten und unter Bezugnahme auf Möglichkeiten und Grenzen. Erstens wird dazu die VET-TSO aus einem Axiomensystem von 44 Axiomen und 4 Dilemmatas abgeleitet. Dieses Axiomensystem weicht im Unterschied zum klassischen Axiomensystemen, die zB bei Popper in Logik der Forschung geforderte Strenge der (a) Widerspruchsfreiheit, (b) Unabhängigkeit der Axiome, sowie die Forderung, dass diese (c) hinreichend und (d) notwendig für alle Ableitungen sind, auf. Vielmehr ist dieses Axiomensystem weiter gefasst und gedacht als Forschungsauftrag zur Erforschung von selbsorganisatorischen Eigenschaften evolutionärer Strukturen, und wird damit zu einer Theorie der Welt, und, im strengen Sinne, einer Theorie von Theorien. Sie weist zugleich vor die klassische Evolutionstheorie und über sie hinaus. Zweitens wird diese VET-TSO auf vier breit gestreute Themengebiete angewandt: (1) Die Wissenschaft; hier wird der Wahrheitsgehalt von Theorien, untersucht, basierend auf der fundamentalen Analyse von Thomas Kuhn. (2) Die Gesellschaft; hier werden Friedensbedingungen vom Standpunkt der VET-TSO untersucht. (3) Die Psychotherapie; hier wird eine verallgemeinerte Theorie von Heilungsprozessen in Systemen und von Systemen gegeben. (4) Die Wirtschaft; hier wird die VET-TSO auf einzelne Aspekte von Wirtschaftlichkeit und mögliche Entwicklungstrajektorien in Wirtschaftssystemen angewandt. Als Ausblick dieser Arbeit kann eine Erweiterung des Axiomensystems, der entstehenden Dilemmatas und deren bereichsabhängiger Abgrenzung gesehen werden. Darüber hinaus wird in Zukunft die zunehmende Berücksichtigung von emergenten Eigenschaften und von Nichtlinearität, aufgrund der zunehmenden Vernetzung, und einer noch fließenderen Integration, in alle Bereiche des Lebens und der Welt bedeutend werden.

Zusammenfassung (Englisch)

This work implements a generalized theory of evolution based on the theory of self-organization (VET-TSO) with selected aspects under consideration for their possibilities and limitations. Firstly the VET-TSO is derived as an axiomatic system of 44 axioms and 4 dilemmatas. This axiomatic system differs in contrast to the classical axiomatic systems, defined 'strictly' for example in Popper's 'The Logic of Scientific Discovery' with (a) consistency, (b) independency of the axioms, and the requirement that these are (c) sufficient and (d) necessary derivations of the axioms, insofar as not all requirements have to be absolutely true. Rather, this axiomatic system is broader and intended as a research assignment for the study of VET-TSO properties of evolutionary structures, and thus becomes a theory of the world, and, in the strict sense, a theory of theories. It is both beyond the classical theory of evolution and above it. Secondly the axiomatic system is applied to four broadly diversified topics: (1) The science; here is the truth of theories studied, based on the fundamental analysis of Thomas Kuhn. (2) The society; Here peace conditions are examined from the point of view of a VET-TSO. (3) The psychotherapy; here a generalized theory of healing processes in systems and of systems is given. (4) The economy; here the VET-TSO is applied to individual aspects of economic systems and possible development trajectories. As a perspective of this work, an expansion of the axiomatic system, and the resulting dilemmatas and their area-dependent differentiation, can be seen. In addition, in the future, the increasing awareness of emergent properties and of non-linearity will be important. Also increased networking and increasing smoother integration into all areas of life and of the world will then be significant.