Titelaufnahme

Titel
Examination of non-thermal microwave effects in polymer chemistry / vorgelegt von Stephan Hayden
Verfasser/ VerfasserinHayden, Stephan
Begutachter / BegutachterinKappe, Christian Oliver ; Francesconi, Kevin
Erschienen2014
UmfangIX, 111 Bl. : 2 Zsfassungen ; Ill., graf. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Diss., 2014
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheEnglisch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (GND)Makromolekulare Chemie / Mikrowelle / Makromolekulare Chemie / Mikrowelle / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-76340 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Examination of non-thermal microwave effects in polymer chemistry [3.79 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Dissertation beschreibt eine umfassende Untersuchung von möglichen „nicht thermischen“ Mikrowelleneffekten in der mikrowellen-assistierten Polymerchemie. Kapitel A behandelt zunächst jene Probleme die während der Synthese von Polymeren unter Mikrowelleneinstrahlung durch die steigende Viskosität und durch die Verringerung des tan während des Kettenwachstums auftreten können. Der zweite Teil dieses Kapitels behandelt die Untersuchung bezüglich „nicht thermischer“ Mikrowelleneffekte in der Synthese eines einfachen Modell-Tensids sowie der ringöffnenden Polymerisation von -Caprolacton. In Kapitel B wurden sowohl das Dissoziationsverhalten von zwei verschiedenen Radikalstartern sowie die Emulsionspolymerisationen von Styrol und Methylmethacrylat untersucht. Kapitel C beschreibt die Mikrowellen unterstützte Synthese von Triarylmethanen aus aromatischen Aldehyden und Benzol welche durch die Polymer-gebundene „Supersäure“ Nafion-H katalysiert wird. In weiterer Folge wurde für diese Reaktion ein Durchflussprozess entwickelt. In Kapitel D wird ein Protokoll zum Lösen von Maisstärke in Wasser unter Mikrowelleneinstrahlung, bei welchem das Aggregationsverhalten der einzelnen Makromoleküle inhibiert wird, vorgestellt.

Zusammenfassung (Englisch)

The work presented in this thesis is an in-depth investigation of potentially occurring non-thermal and thermal microwave effects in microwave assisted polymer chemistry. In chapter A, the problems associated with high molecular weight and connected high viscosity of the reaction mixture and decreasing tan values of the growing polymer chain, are demonstrated. Furthermore the synthesis of a model surfactant and the ring opening polymerization of -caprolactone was investigated. In chapter B the decomposition of two radical initiators as well as the emulsion polymerization of styrene and methyl methacrylate was examined for microwave effects. Chapter C deals with the synthesis of triarylmethanes from aromatic aldehydes and benzene using the polymer supported super acid Nafion-H as a catalyst under microwave heating conditions. This reaction is later transferred to a continuous flow process. In chapter D a protocol for the dissolution of waxy corn starch in water using microwave heating by simultaneous inhibition of the aggregation behavior of the macromolecular chains is presented.