Titelaufnahme

Titel
Religionswandel dargestellt an Hand der Bahá'í-Religion : eine religionsgeschichtliche Untersuchung mit Offenbarungstexten / eingereicht von Antje Konrad
Verfasser/ VerfasserinKonrad, Antje
Begutachter / BegutachterinPrenner Karl
Erschienen2009
UmfangVI, 114, X Bl.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2009
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Bahaismus / Bahaismus / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-75047 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Religionswandel dargestellt an Hand der Bahá'í-Religion [0.78 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Bah???-Religion entsteht aus dem schiitischen Islam. Ihr Stifter, Bah??u?ll?h, erhebt denAnspruch, ein nachislamischer Offenbarer zu sein und die Erwartungen aller vorhergehendenReligionen zu erfüllen. Er bringt der Welt schon hier auf Erden das Heil. Seine Botschaft ist dieReligion der Einheit: die Einheit Gottes, die Einheit der Religionen bzw. der Offenbarer und dieEinheit der Menschen. Daraus ergibt sich, dass sich seine Botschaft nicht nur auf den Iran bezieht,sondern die ganze Welt umfasst. Das anzustrebende Ziel ist der ?Größte Friede? innerhalb derMenschheit und damit verbunden die Herrschaft Gottes auf Erden, dessen weltlicher Vertreter dasUniversale Haus der Gerechtigkeit sein wird.An Hand der Geschichte des schiitischen Islam, der politischen, sozialen Lage des Iran im 19.Jahrhundert, der theologischen Lehre Bah??u?ll?hs, sowie der sich entwickelnden Ethik undSoziallehre wird die Bah???-Religion dargestellt. Das Heil der Menschheit wird in der weltweitenAnnahme der Bah???-Religion gesehen, wobei ihre flexible Haltung anderen Religionen gegenüberund ihr Missionsauftrag ausschlaggebend sind. Da Weisungen für die Gläubigen verbindlich undunfehlbar sind, werden zur Darstellung der Bah???-Religion Offenbarungstexte herangezogen.

Zusammenfassung (Englisch)

The Bah??? religion develops out of shiite Islam. Its founder, Bah??u?ll?h, claims to be a postislamicrevelator and to fullfill the expectations of all preceding religions. He brings salvation to theworld in the here and now. His message is the religion of unity: The unity of god, the unity ofreligions, respectivly their revelators and the unity of all people. Therefore, his message not onlyrelates to Iran but to the whole world. The objective to aspire is the ?Great Peace? among allhumans, and with it, the reign of God on earth, who will be represented by the Univesal House ofJustice.The development of the Bah??? religion is shown on the basis of the history of shiite Islam, thepolitical and social situation of Iran in the 19th century, Bah??u?ll?hs theological teachings as wellas emerging ethics and social teachings. The global adoption of Bah??? religion is seen as thesalvation of humankind. Therefore, the attitude to other religions and their own missionary work arecrucial factors which are discussed. Moreover, the texts of relevation are used to illustrate thebeginning and development of the Bah???-Religion.