Titelaufnahme

Titel
Schule und Gesundheitsförderung: Ein Vergleich zwischen Peru (Iquitos) und Österreich / vorgelegt von Jessica Pezo del Aguila
Weitere Titel
School and Health Promotion: A comparison between Peru (Iquitos) and Austria
Verfasser/ VerfasserinPezo Del Aguila, Jessica
Begutachter / BegutachterinReicher, Hannelore
Erschienen2010
Umfang270 Bl. : Zsfassung + 1 CD-ROM ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2010
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Gesundheitsförderung / Schule / Peru / Österreich / Gesundheitsförderung / Schule / Peru / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-74936 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Schule und Gesundheitsförderung: Ein Vergleich zwischen Peru (Iquitos) und Österreich [2.6 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die hier vorliegende Masterarbeit vergleicht Konzepte der Gesundheitsförderung in Schulen Österreichs und Perus (Iquitos). Im Theorieteil werden allgemein die gesundheitsfördernden pädagogischen Maßnahmen und damit in Verbindung stehende Begriffe beschrieben. Die historische Entwicklung der schulischen Gesundheitsförderung, Strukturen und Netzwerke, gesundheitsfördernden Programme sowie empirische Studien werden vorgestellt. Dabei werden Unterschiede bzw. Gemeinsamkeiten der beiden Länder erläutert und die momentanen Intentionen und Vorgehensweisen der Gesundheits- und Bildungsministerien sowie die Netzwerke der beiden Länder hinsichtlich Gesundheitsförderung in der Schule beschrieben.Im empirischen Teil werden die Ergebnisse einer Fragebogenstudie zum Gesundheitszustand von 11- bis 15-jährigen Schulkindern aus drei Schulen aus Iquitos (Peru) dargestellt und mit den österreichischen Ergebnissen der HBSC-Studie 2006 verglichen. Um die Ergebnisse der Erhebung richtig einordnen zu können, wird detailliert auf das soziale und gesellschaftliche Umfeld der SchülerInnen in Iquitos eingegangen. Mittels inferenzstatistischer Verfahren werden Alters- und Geschlechtsunterschiede in den Kategorien Gesundheit, Gesundheitsverhalten, Risikoverhalten, Schulzufriedenheit, Klassenklima, Anforderungen und Belastungen und Gesamteindruck der Schulklasse berechnet.Das Hauptziel dieser Arbeit ist es, den Gesundheitszustand aus Sicht von SchülerInnen sowie Ansätze der schulischen Gesundheitsförderung in zwei unterschiedlichen Kulturen und Ländern darzustellen. Daraus werden Schlussfolgerungen für die Verbesserungen gesundheitsfördernder Maßnahmen in Schulen abgeleitet.

Zusammenfassung (Englisch)

This Master Thesis considers and contrasts health promotion efforts in schools in Austria and Peru (Iquitos). The theoretical part generally describes actions of educational health promotion and basic terms in the school setting. Based on the description of historical development, structures and networks, programs of health promotion and empirical data are presented. Thereby, the differences and accordingly the similarities of the two countries are explained, as well as current intentions and proceedings of the ministries of health and education as well as health-promotion-networks of both countries. The empirical part consists of a questionnaire-based survey study assessing health behaviour and health-related variables from pupils aged 11 to 15 years in three schools in Peru. In order to interpret the results correctly, the surrounding of the students of Iquitos is described in detail. Differences between age and sex groups with regard to the categories health, health attitude, risk attitude, satisfaction concerning the school, class climate, requirements, impositions, and the overall impression of the school class are computed. The results are compared to the Austrian results of the HBSC study of 2006. Implications are derived for additional and respectively intensified actions of health promotion in different fields.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 109 mal heruntergeladen.