Titelaufnahme

Titel
Füreinander & Miteinander - Leitbild für ein zufriedenes Leben im Alter? : Determinanten der Zufriedenheit am Beispiel des Pflegezentrums "Perisutti" in Eibiswald / Hegenbart Nora ; Wagner Daniela
Verfasser/ VerfasserinHegenbart, Nora
BeteiligteWagner, Daniela
Begutachter / BegutachterinHaller Max
Erschienen2009
Umfang363 Bl. : Zsfassung
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2009
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Alter / Pflegeheim / Zufriedenheit / Alter / Pflegeheim / Zufriedenheit / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-74535 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Füreinander & Miteinander - Leitbild für ein zufriedenes Leben im Alter? [2.32 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Der Prozess des Alterns bestimmt allgegenwärtig, irreversibel, unumgänglich jedes Leben. Der enorme Anstieg der alternden Menschen in der Gesamtbevölkerung kann nicht geleugnet werden und birgt Herausforderungen für eine qualitativ hochwertige Pflege und Betreuung. Eine aktuelle Diskussion von Determinanten für ein zufriedenes Leben in und mit einem Alten- und Pflegeheim am Beispiel des Perisutti Pflegezentrums in Eibiswald wird intendiert. Konstruierte Bilder vom Alter(n) spiegeln sich dabei im Verständnis der individuellen Selbst- und Fremdwahrnehmung, der Organisationen und Institutionen sowie der gesamtgesellschaftlich geprägten Rahmenbedingungen wider. Interdependent verknüpfte mikro-, meso- und makrosoziologische Determinanten werden aus einer multidisziplinären Perspektive (Soziologie, Gerontologie) thematisiert. Zusätzliche ist die Auseinandersetzung am europaweit anerkannten Qualitätsmanagementmodell für Pflege und Betreuung E-QALIN orientiert, welches das Perisutti Pflegezentrum erstmalig in der Steiermark umsetzt.Die durchgeführte, triangulatorische (Zufriedenheits-)Evaluation und theoretische Dimensionen ergänzen einander. Durch Fragebögen, ExpertInneninterviews sowie Beobachtungen werden individuelle Erfahrungen und Einstellungen von BewohnerInnen, Angehörigen, den Führungskräften und MitarbeiterInnen des Pflegezentrums sowie VertreterInnen der Öffentlichkeit erfasst. In ständiger Kooperation mit dem Perisutti Pflegezentrum wurde 2008 die erste Fragebogenerhebung durchgeführt, wobei die präsentierten Ergebnisse Veränderungen initiierten. Ob von den Führungskräften durchgeführte Maßnahmen tatsächlich zu einer erhöhten Zufriedenheit aller Beteiligten in und mit dem Pflegezentrum beitragen, wurde mit einer zweite Erhebungsphase 2009 überprüft. Füreinander und Miteinander werden die Determinanten der Zufriedenheit aller Akteure im Perisutti Pflegezentrum gefiltert und in den Mittelpunkt gerückt.

Zusammenfassung (Englisch)

The process of growing old determines ubiquitously, irreversibly, unavoidably every life. The huge increase of the aging people in the whole population cannot be denied and includes challenges for a care of qualitatively high value and welfare. A topical discussion of determinants for a contented life in and with an old people's home and nursing home at the example of the Nursing Centre Perisutti in Eibiswald is intended. Contrived images of growing old and the old age are reflected in the understanding of the individual selfperception and outside perception, in the organisations and institutions as well as in the whole-socially shaped basic conditions. Micro, meso- and macrosociological determinants tied together by interdependent are picked out as a central theme from a multidisciplinal perspective (sociology, gerontology). The discussion is additionally oriented in the E-QALIN "European quality-improving, innovative learning in residential care homes for the elderly", which is approved in Europe and which the Nursing Centre Perisutti moves first of all in Styria. The carried out triangulationiced evaluation of satisfaction and theoretical dimensions complete each other. Individual experiences and settings of inhabitants, members, the executives and employees of the nursing centre as well as representatives of the public are registered by questionnaires, interviews with experts as well as observations. In constant cooperation with the Nursing Centre Perisutti the evaluation of the first questionnaire was carried out in 2008 through which the presented results initiated changes. It was checked with the second elevation 2009 whether measures initiated by the concerned persons really contribute to an increased satisfaction of all partners in and with the nursing centre, For each other and with each other the determinants of the satisfaction of all the people who are concerned with the Nursing Centre Perisutti are filtered and are moved to the centre of attention.