Bibliographic Metadata

Title
Lernort Bibliothek : Online-Befragung von Studierenden der Technischen Universität Graz über NutzerIinnenbedürfnisse und Informationskompetenz / vorgelegt von Elisabeth Puster
Additional Titles
Study Space Library : Online student survey of user demands and information literacy carried out at Graz University of Technology
AuthorPuster, Elisabeth
CensorBachmann, Gerhild
Published2010
DescriptionVI, 203 Bl. : 1 CD-ROM + Zsfassung ; graph. Darst.
Institutional NoteGraz, Univ., Masterarb., 2010
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassung in engl. Sprache
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Bibliothek / Lernort / Bibliothek / Lernort / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-72761 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Lernort Bibliothek [7.01 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

In der heutigen globalisierten Gesellschaft werden verantwortungsvoller und bewusster Umgang mit Informationen zu einer essentiellen Qualifikation. Diese Masterarbeit erörtert die Herausbildung von Informationskompetenz und die dadurch entstehenden Ansprüche an den Lernort Bibliothek. Vor diesem Hintergrund stand in einer im Jahr 2009 an der TU Graz durchgeführten Untersuchung, bei der die Zufriedenheit und die Erweiterung des Angebots von Dienstleistungen sowie die Informationskompetenz der Studierenden im Bachelor-, Master- und Doktoratsstudium untersucht wurde. In dieser groß angelegten Studie wurde der Ist- und der Sollstand der UB der TU Graz erhoben. Des Weiteren wurde erhoben, wie Studierende Art und Umfang der benötigten Information bestimmen und wie sie die Informationen nutzen und auswerten. Die Erkenntnisse der quantitativen Evaluation ergänzten die theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema Lernort Bibliothek und der wissenschaftlichen Darstellung von Informationskompetenz. Die Untersuchung zeigt, dass Studierende der TU Graz mit den Serviceangeboten der UB sehr zufrieden sind. Weiters wurden Wünsche und besondere Bedürfnisse bei der Lernraumgestaltung aufgezeigt. Das Vorhandensein erforderlicher Rahmenbedingungen scheint eine tragende Rolle einzunehmen. Schulungen zu Recherchestrategien und der Wunsch nach unterschiedlichsten Veranstaltungen sind weitere Anliegen der Studierenden. Zudem lässt sich erkennen, dass der kompetente Umgang mit neuen Informationssystemen eine Voraussetzung für die effektive Nutzung von wissenschaftlichen Informationen darstellt. Informationskompetenz und Medienkompetenz zählen somit zu den Basiskompetenzen, die im Rahmen des Studiums und im Berufsleben unverzichtbar sind. Sie nehmen im Prozess des lebenslangen Lernens für die Bewältigung der Informationsflut einen hohen Stellenwert ein, damit das Problem des "Information Overload", nämlich der nicht mehr zu kontrollierenden Datenflut, kritisch gelöst werden kann.

Abstract (English)

In today's globalized society responsible and sensible handling of information has become an essential qualification. This master thesis discusses the development of information literacy, and the resulting demands on the library as a study place. In 2009, against the background of the demand mentioned above, TU Graz carried out a survey in which the satisfaction and the expansion of the range of services, as well as the information literacy of students in bachelor, master and doctorate programs were carefully examined. In this broad survey the current and future stock of the university library at TU Graz was surveyed. Further enquiries were made to find out how students locate their required information and how they use and evaluate the collected information. The results of the quantitative evaluation amend the theoretical examination of library as study place, and the academic depiction of information literacy. The study shows that students of TU Graz are highly satisfied with the offerings at their university library. Furthermore, special requirements in the creation of study spaces were pointed out and the availability of additional offerings seems to carry an important role. Students expressed their desire for specialized trainings in which they could learn research strategies. In addition, the survey shows that competent handling of the new information systems is a pre-requisite for the effective utilization of academic and scientific information. In todays study and work environment information literacy and media literacy count among the basic indispensable competencies. In the process of lifelong learning they are a significant tool to manage the flow of information and they help to control, as well as critically solve the problem of information overload.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 145 times.