Bibliographic Metadata

Title
Die didaktische Umsetzung des Modells einer kohärenzorientierten Lernkultur in der Erwachsenenbildung : eine empirische Studie im Rahmen der Ausbildung zu PilatestrainerInnen / vorgelegt von Valentina Plach
Additional Titles
The didactic implementation of the coherence-oriented culture of learning in adult education : an empirical study in the context of the sportive education to become Pilates trainers
AuthorPlach, Valentina
CensorMikula, Regina
Published2014
Description161 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; Ill., graph. Darst.
Institutional NoteGraz, Univ., Masterarb., 2014
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Erwachsenenbildung / Lernen / Didaktik / Pilates-Methode / Ausbildung
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-70177 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Die didaktische Umsetzung des Modells einer kohärenzorientierten Lernkultur in der Erwachsenenbildung [28.67 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit behandelt das Thema der kohärenzorientierten Lernkultur in der Erwachsenenbildung. Gesellschaftliche Umstrukturierungen des 21. Jahrhunderts stellen hohe Anforderungen an den Menschen. Durch Globalisierungs- und Modernisierungsprozesse rückt die Welt näher zusammen, Grenzen verschwimmen, Traditionen fallen weg und das Leben beschleunigt sich. Dort wo Lebensorientierung verloren geht, soll Bildung eingreifen und das Individuum unterstützen. Das theoretische Modell der kohärenzorientierten Lernkultur für die Erwachsenenbildung wurde von Felbinger entwickelt soll das Individuum stärken und zur Sinnfindung beitragen. Das theoretische Lernmodell baut auf die Salutogenese und das Konzept des Kohärenzgefühls auf und wird in dieser Masterthesis in die Praxis umgesetzt. Ein sportlich verorteter Lehrgang, nämlich die Ausbildung zu PilatestrainerInnen, wird für die empirische Studie gewählt. Die Komponenten des Kohärenzgefühls -Verstehbarkeit, Bewältigbarkeit, Bedeutsamkeit- werden mit den Inhalten der Pilates-Ausbildung verbunden. Die Rahmenbedingungen für die Umsetzung werden zuerst analysiert und dann wird ein didaktisches Konzept erstellt. Dieses enthält Grundüberlegungen zu Leiberfahrungen, emotionalem Lernen, Sinnkonstruktion, kognitiver-somatischer-emotionaler Intelligenz, Bewegung, Wertschätzung, vernetztem Lernen, sozialem Halt und Kommunikation. Auf dieses vielfältige Konzept -die bunte Didaktik genannt- werden Methoden entwickelt. Der Unterrichtsplan und die praktische Umsetzung werden ausführlich beschrieben. Anschließend wird die Studie mittels einem quantitativen Fragebogen und qualitativen Interviews ausgewertet. Die Ergebnisse werden dargestellt und Anregungen für die Zukunft bilden den Abschluss dieser Arbeit.

Abstract (English)

This thesis main content is about coherence oriented culture of adult education. The 21st centurys changes in social structures cause very high requirements on human beings. Globalization and modernization is shrinking the worlds borders, traditions start to disappear and our daily life accelerates. Where life orientation gets lost, education will intervene and support the individuals.The theoretical model of coherence oriented learning culture focused on adult education was developed by Felbinger and should support the individuals and help finding the meaning of life. The theoretical learning model is based on salutogenesis and the sense of coherence and will be transferred to practice in this master thesis.A sportive education, the training to become Pilates instructors, is used for this empirical study. The components of the sense of coherence comprehensibility, manageability, meaningfulness- are connected with the Pilates instructions contents. The feasibilitys circumstances are analyzed before a didactical concept is created. This contains basic thoughts about body experience, emotional learning, construction of meaning, cognitive-somatic-emotional intelligence, movement, appreciation, learning networks, social cohesion and communication.On this concept - called the colorful didactic different methods are developed. The curriculum and the practical implementation are described in detail. After that the study is judged quantity wise by questionnaire and quality wise by interviews. The results are visualized and Ideas for the future are this thesis final result.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 147 times.