Bibliographic Metadata

Title
Motivationsstränge der Philosophie aus anderen AHS-Unterrichtsfächern / vorgelegt von Carina Knebel
AuthorKnebel, Carina
CensorPayer, Peter
Published2014
Description92 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; Ill.
Institutional NoteGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
Annotation
Zsfassungen in dt. und engl. Sprache
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Philosophie / Unterricht / Philosophie / Unterricht / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-70031 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Motivationsstränge der Philosophie aus anderen AHS-Unterrichtsfächern [0.92 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Motivationsstränge der Philosophie aus anderen AHS-UnterrichtsfächernDas Thema Motivation ist für die Schule und den schulischen Kontext von großer Bedeutung. Neben der Motivation der Lehrperson, die essenziell für die Gestaltung eines guten Unterrichts ist, ist die Entfachung und Erhaltung der Motivation der SchülerInnenvon enormer Wichtigkeit. Lehrpersonen sollten bei der Unterrichtsplanung immer darauf bedacht sein, den Unterricht für die SchülerInnen abwechslungsreich und spannend zu gestalten und ihnen die Chance geben, anhand unterschiedlicher Methoden die Unterrichtsthemen kennenzulernen und zu "begreifen". Das Klassenklima sowie der Klassenraum können und sollten als Wohlfühlfaktoren gesehen werden, die den SchülerInnen ein angenehmes Lernen und Erarbeiten ermöglichen und sie beim Wissenserwerb unterstützen.Es kann allerdings auch ein fächerübergreifender Unterricht als Motivationsansporn gesehen werden. Verweist man als LehrerIn auf Themengebiete, die eigentlich in andere Unterrichtsfächer fallen und ermöglicht den Jugendlichen dadurch ein besseres Verstehen des gerade behandelten Themas, so hat dies mit Sicherheit auch eine positive Wirkung auf den Ansporn der SchülerInnen. Vor allem das Fach Philosophie ist aufgrund seiner weiten Themengebiete immer wieder mit anderen Unterrichtsfächern verstrickt und behandelt Fragestellungen zu Themen, die die Jugendlichen bereits in unterschiedlichen Schulfächern behandelt haben. Durch jene Verbindungen wird es den Jugendlichen ermöglicht, die Unterrichtsthemen auf eine viel tiefere und bedeutendere Weise zu verarbeiten und zu verstehen. Des Weiteren wird auch ihre intrinsische Motivation, der Spaß am Lernen an sich und am Entdecken der Welt, gesteigert. Lehrpersonen der AHS sollten sich jene Motivationsfaktoren auf jeden Fall zu Nutze machen.

Abstract (English)

Motivational factors of philosophy deriving from other school subjectsThe topic motivation plays an important role when it comes to teaching. The motivation of the teacher as well as the initiation and perpetuation of the motivation of the pupils are absolutely important for successful teaching. Teachers should bear in mind during planning the next lessons that these are entertaining, interesting and that they offer chances for the students to get to know the content via different teaching methods. The atmosphere in the class as well as the classroom should be seen as ?feel good factors? which enable pupils to process and learn new topics in an optimal way.A further motivational factor could be teaching via a cross-disciplinary method. If a teacher relates to topics which are originally dealt with in other subjects and by doing so enables the students to understand the current topic better, the motivation of the students will also rise. Especially the school subject philosophy and its widespread roots are very often involved in other subjects and philosophy deals with questions and topics which the students have already dealt with in other subjects. Besides the embedding of different subjects into the subject philosophy, the integration of philosophy in other subjects constitutes an enormous enrichement for teaching units. With the help of philosophy, interrelations illustrate pupils how linked the world as well as the different school subjects are. By means of these interrelations, the students get the chance to process and understand the topics on a deeper level. Furthermore the intrinsic motivation and the fun of learning and discovering the world increase. Teachers should definitely work with these motivational factors.