Titelaufnahme

Titel
Umwelt konsumieren? : Umweltfolgen individuellen (Konsum-) Handelns und ihre Thematisierung im Geographie- und Wirtschaftskunde-Unterricht / vorgelegt von Philipp Papst
Verfasser/ VerfasserinPapst, Philipp
Begutachter / BegutachterinErmann, Ulrich
Erschienen2014
Umfang108 S. : Zsfassungen (2 Bl.) ; graf. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
Anmerkung
Zsfassungen in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Verbraucherverhalten / Umweltschutz / Geografieunterricht / Verbraucherverhalten / Umweltschutz / Geografieunterricht / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-69909 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Umwelt konsumieren? [1.83 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Umwelt konsumieren? Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit den Folgen und den Auswirkungen individuellen Handelns auf die Umwelt. Verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt ist im Geographie und Wirtschaftskunde-Lehrplan fest verankert. Die Entwicklungen der letzten Jahrzehnte zeigen, dass in Sachen Umweltschutz und Umwelteinflüssen definitiv Handlungsbedarf besteht. Aus diesem Grund stellt in der Umweltdiskussion der Unterricht unserer Schülerinnen und Schüler einen wesentlichen Punkt dar. Eine wichtige Aufgabe des Geographie und Wirtschaftskunde-Unterrichts ist die Sensibilisierung der Kinder. Es müssen Wege gefunden werden, ihnen klar zu machen, dass sie mit ihren persönlichen Handlungen die Umwelt nachhaltig beeinflussen ? positiv wie negativ.Der theoretische Teil der Arbeit befasst sich einerseits mit Umweltproblemen der heutigen Zeit, andererseits mit der Entstehung von Umweltbewusstsein und Umwelterziehung. Dazu werden geschichtliche Entwicklungen und Ereignisse aufgelistet, durch welche sich dieser Gedanke in unserer Gesellschaft manifestiert hat. Auch das Konzept des ökologischen Fußabdrucks, der es ermöglicht Auswirkungen individuellen Handelns darzustellen und zu vergleichen, wird erklärt und mit Beispielen verdeutlicht.Im empirischen Teil der Arbeit wird eine Analyse von GWK-Schulbüchern zum Thema "Umweltfolgen individuellen (Konsum-) Handelns" durchgeführt. Dabei ist es ein Anliegen zu untersuchen, wie das Thema in den unterschiedlichen Schulbüchern dargestellt und inhaltlich aufbereitet wird. Es gilt herauszufinden wem Verantwortung zugeschrieben wird und ob Zukunftsaussichten angesprochen werden. Die relevanten Kapitel der GWK-Schulbücher aller Schulstufen der Sekundarstufe wurden kurz zusammengefasst und unter diesen Gesichtspunkten analysiert.

Zusammenfassung (Englisch)

Consuming the environment? The present diploma thesis deals with the consequences and the effects of individual behaviour on the environment. A responsible approach to the environment is firmly anchored in the school curriculum for geography and economics. The developments of the past decades show that there is definitely a need for action on the subject of environmental protection and environmental influences. This is why the instruction provided in schools is a major aspect of the discussion on the environment. An important task in the teaching of geography and economics is raising the awareness of pupils. Ways must be found of showing schoolchildren that their actions have a sustained influence on the environment ? both positive and negative.The theoretical part of the thesis deals on the one hand with the environmental problems of the current era and on the other hand with the creation of environmental awareness and with environmental education. For this purpose, historical developments and events are listed that have manifested this idea in our society. In addition, the concept of the ecological footprint, which allows us to show and compare the effects of individual actions, is explained and illustrated.The empirical part of this paper analyses textbooks on geography and economics with regard to the "environmental consequences of individual (consumer) behaviour". One of the intentions here is to investigate how the subject is presented in the various textbooks and how the content is processed. The goal is to find out who is assigned responsibility and whether future prospects are addressed. The relevant chapters of geography and economics textbooks at secondary school level are summarized briefly and analysed with these considerations in mind.