Titelaufnahme

Titel
Mögliche Auswirkungen des Pornografie-Konsums unter Jugendlichen auf die Sexualität : ein Beitrag zur ethischen Beurteilung des Pornografie-Konsums / eingereicht von Luisa-Maria Meschik
Verfasser/ VerfasserinMeschik, Luisa-Maria
Begutachter / BegutachterinSchaupp, Walter
Erschienen2014
Umfang79 Bl. : graf. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Jugend / Sexualität / Pornografie / Jugend / Sexualität / Pornografie / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-65114 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Mögliche Auswirkungen des Pornografie-Konsums unter Jugendlichen auf die Sexualität [1.48 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Pornografie ist ein viel diskutiertes Themenfeld über das aus verschiedensten Gründen immer wieder gewettert wird. Problematisch bei der Auseinandersetzung ist dabei als erstes, dass der Begriff Pornografie nicht eindeutig geklärt ist und allein diese Tatsache eine wissenschaftliche Beschäftigung erschwert. Ethische Bedenken ergeben sich nicht nur auf Seiten der Produktion sondern vor allem auch auf Seiten der Konsumentinnen und Konsumenten, denn seit dem Beginn des Internetzeitalters ist Pornografie für Jugendliche nahezu uneingeschränkt konsumierbar. Pornografie präsentiert unzählige sexuelle Handlungen und so liegt der Verdacht nahe, dass Jugendliche in ihrer Entwicklung der Sexualität beeinflusst werden. Der Befürchtung das Pornografie als jugendvergiftende Substanz wirkt liegt die Annahme zugrunde, dass das Konsumieren schädlich ist. Ziel der Arbeit ist mit Hilfe von empirischen Studien herauszufinden, ob sich Pornografiekonsum tatsächlich negativ auf die Entwicklung der Sexualität der Jugendlichen auswirkt oder nicht und ob der Konsum aufgrund dessen als ethisch unbedenklich bewertet oder als verwerflich abgelehnt werden kann.

Zusammenfassung (Englisch)

Pornography is a frequently discussed topic. The fact, that the term pornography is not clearly defined complicates the attempt of a scientific discussion. Moral concerns exist both on the side of the producers and consumers of pornography. Particularly since the beginning of the digital age young people are able to consume pornography almost without barrier. Due to countless different sexual acts in pornography there exists the assumption that teenagers are negatively influenced in their sexuality by consuming it. Empirical studies will be used to find out if the consumption of pornography really affects teenagers in their sexual development. This is the foundation to evaluate the consumption of porn as either nonhazardous or ethically condemnable. The objective of this Master's thesis is an ethical assessment of the consumption of pornography.