Titelaufnahme

Titel
Kooperatives Übersetzen - eine Vision der Zukunft? : der Übersetzungsprozess bei Einzel- und Teamübersetzung im Vergleich / vorgelegt von Sabina Kobal
Verfasser/ VerfasserinKobal, Sabina
Begutachter / BegutachterinRisku, Hanna
Erschienen2014
Umfang106 Bl. : Zsfassung (2 Bl.)
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Übersetzung / Teamwork / Übersetzung / Teamwork / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-69067 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Kooperatives Übersetzen - eine Vision der Zukunft? [1.69 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kooperatives Übersetzen - Eine Vision der Zukunft?Der Übersetzungsprozess bei Einzel- und Teamübersetzung im VergleichDas Ziel dieser Arbeit ist es Unterschiede aufzuzeigen, die bei Einzel- und Teamübersetzungen zum Vorschein kommen. Dabei liegt das Augenmerk im speziellen auf dem Zeitaufwand und dem Rechercheaufwand bei Einzel- und Teamübersetzungen.Um auf die zentralen Forschungsfragen eingehen zu können, werden 12 Versuchspersonen für die vorliegende Masterarbeit herangezogen, die einerseits in Gruppen und andererseits individuell übersetzen. Dabei erfolgt die Erhebung der Daten mittels Beobachtung und Fragebogen.Der Versuchsaufbau gliedert sich in zwei Teile. Zuerst werden die Versuchspersonen in Gruppen zu drei Personen geteilt und gebeten, einen der drei zur Verfügung gestellten populärwissenschaftlichen Texte zu übersetzen. Nachdem die Teamübersetzung stattgefunden hat, wird einer der Versuchspersonen der Teamübersetzung zum Einzelübersetzen, jedoch mit einem anderen Ausgangstext, aufgefordert. Die Daten der Versuche werden anhand von Beobachtungsprotokollen aufgezeichnet und mit Hilfe von Fragebögen erweitert und vollständig transkribiert.Den Kern der Arbeit bildet die Datenanalyse, die die Faktoren Zeit- und Rechercheaufwand und den Einsatz von Recherchemitteln, beinhaltet. Die Ergebnisse zeigen jedoch, dass bei Zeit- und Rechercheaufwand bei Team- und Einzelübersetzungen keine eindeutigen Aussagen gemacht werden können, da dies von den Gruppenmitgliedern bzw. EinzelübersetzerInnen abhängig ist. Aufgrund dieser Ergebnisse kann angenommen werden, dass die Persönlichkeit und das soziale Verhalten von ÜbersetzerInnen sowohl beim kooperativen Übersetzen als auch beim Einzelübersetzen eine große Rolle spielt.

Zusammenfassung (Englisch)

Cooperative Translation-A Vision of the Future?A comparison of the translation process when working in a team and individuallyThe aim of this masters thesis is to show the differences between translations done by a single translator and translations done by a group of translators, with a special focus on the time and effort needed to complete the necessary research work. In order to answer the central research questions, twelve test persons are asked to produce a translation of selected texts. Some of the translations are done in groups and some by a single translator. Two main methods are used to collect the data: observation and questionnaires.The survey is carried out in two steps. First, the test persons are divided into groups consisting of three group members and asked to translate one out of three popular science texts. Afterwards, one member of each group is asked to produce another translation of a text he or she has not translated while working in the group. The data are collected through observation records and questionnaires and are transcribed in full.The data analysis represents the core element of this thesis and examines the time needed to complete the translation and the necessary research work and as well as the use of translation tools. As the results of the survey show, there are no general statements regarding these factors, as the time and research work required for translating a text strongly depend on the group members or the individual translator. Thus it can be assumed that the personality and social behavior of translators play a significant role in both cooperative translation and individual translation.