Bibliographic Metadata

Title
Wirtschaftliche Unternehmensführung von österreichischen Sportvereinen - Basisanalyse und Zukunftsmodelle / Birgit Tabea Tarkusch
Additional Titles
Corporate management in Austrian sports clubs - basis analysis and future models
AuthorTarkusch, Birgit Tabea
CensorWeiß, Gerold
Published2014
Description150 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; graph. Darst.
Institutional NoteGraz, Univ., Masterarb., 2014
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassungen in dt. und engl. Sprache
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Österreich / Sportverein / Management / Österreich / Sportverein / Management / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-68895 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Wirtschaftliche Unternehmensführung von österreichischen Sportvereinen - Basisanalyse und Zukunftsmodelle [3.45 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Sport spielt in Österreich eine wichtige Rolle und gilt auch als wesentliche gesellschaftliche und wirtschaftliche Triebkraft. Dabei werden die meisten Sportvereine in der Organisationsform des Idealvereines nach dem Vereinsgesetz 2002 geführt. Die vorliegende Masterarbeit "Wirtschaftliche Unternehmensführung von österreichischen Sportvereinen ? Basisanalyse und Zukunftsmodelle" verfolgt das Ziel, die Unternehmensführung mit allen Besonderheiten in österreichischen Sportvereinen darzustellen. Angesichts der Veränderungen im Sport hängt deren weitere Entwicklung wesentlich vom angemessenen Einsatz eines entsprechend gut ausgebildeten und qualifizierten Personals ab. Sportvereine haben sich durch die Kommerzialisierung nach und nach zu umsatzstarken Unternehmen verwandelt und Funktionärinnen und Funktionäre müssen auch gezielt wirtschaftlich tätig sein. Die Anforderungen an die meist ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind gestiegen und so ist das oftmalige Fehlen der Managementfähigkeiten ausschlaggebend für einen Erfolg bzw. Misserfolg. Darüber hinaus müssen diverse Herausforderungen und Probleme überwunden und eine Weiterentwicklung ermöglicht werden. Die Problemstellung dieser Masterarbeit ergibt sich aus der Führung von Sportvereinen und im Speziellen aus deren zukünftiger Entwicklung. Es reicht heutzutage meistens nicht mehr aus, dass Verwandte oder ehemalige Sportlerinnen und Sportler, die von der Materie keine oder kaum Ahnung haben, in Sportvereinen tätig sind. Ein professionelles Management ist zu einer wichtigen Erfolgskomponente und das Wissen von Experten unverzichtbar geworden. Ziel der Masterarbeit war es, auf Basis von Literatur und einer empirischen Studie herauszufinden, ob österreichische Sportvereine tatsächlich so geführt werden, wie es die Theorie vorschlägt. Die Arbeit soll auch zu einem Denkanstoß anregen, um die aufwendige Vereinsarbeit zu unterstützen und effizientes Wirtschaften zu ermöglichen.

Abstract (English)

Sport is certainly important in Austria and even though it has a huge impact on health, it is also a driving power for the economy and for society. Thereby it is common that a lot of sports clubs and sports unions are managed under the legal form of an Idealverein according to Vereinsgesetz 2002. This Master?s thesis "Corporate management in Austrian sports clubs - basis analysis and future models" illustrates the corporate management with all its characteristics and specifies in Austrian sports clubs. There are several changes in the field of sport and thus it is of high importance to have an educated and professional staff, which can handle all these developments. Through commercialization, sports clubs are turning into top-selling businesses and the officials have to be prepared to act more economically. There are numerous honorary employees in sports clubs, who cannot meet these requirements. Therefore the absence of managerial skills is often crucial for success or failure. In addition it is essential to handle diverse challenges and problems to change the structures and make further developments possible. According to that, the problem statement of this Master?s thesis is the management of sports clubs and their future developments. Today it is not sufficed that relatives or former athletes, which have no management trainings or any experiences, are administrating a sports club. A professional management is essential and the know-how of experts is indispensable. The target of this Master?s thesis was to compare the theory with the reality and to try to figure out, if Austrian sports clubs are managed as recommended by references. There are a lot of requirements and problems, which have to be solved and plenty of actions have to be implemented to be economically and sportily successful. Furthermore this thesis should be a guideline for sports clubs to support their work and to enable economic activities.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 204 times.