Titelaufnahme

Titel
Translating worlds - Harry Potter und Translation : eine translationswissenschaftliche Analyse der Harry Potter Filmreihe / vorgelegt von Birgit Böck
Verfasser/ VerfasserinBöck, Birgit
Begutachter / BegutachterinKaindl, Klaus
Erschienen2014
Umfang139 Bl. : Zsfassung ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND) Harry Potter <Film> / Synchronisierung / Deutsch / Harry Potter <Film> / Synchronisierung / Deutsch / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-68610 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Translating worlds - Harry Potter und Translation [1.43 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit werden die deutschsprachig synchronisierten Fassungen der Harry Potter Romanverfilmungen dahingehend untersucht, wie mit der Thematik der Translation umgegangen wird. Die Filme handeln von einem jungen Zauberer, der erst an seinem elften Geburtstag von seiner magischen Herkunft erfährt und ab diesem Zeitpunkt die Hogwarts Schule für Zauberei besucht und die Magierwelt kennenlernt. Es wird davon ausgegangen, dass es in den acht Filmen zu verschiedenen Arten der Übersetzung kommt, da stets zwei Welten mit ihren eigenen Kulturen und ihren eigenen Sprachen ? jene der Magier und jene der Nicht-Magier - aufeinandertreffen. Zu diesen Übersetzungsarten gehören die kulturelle Übersetzung, die interlinguale Übersetzung und die intralinguale Übersetzung. Zunächst wird der Forschungsstand zum fictional turn dargelegt, um einen Grundstein für die Arbeit zu legen. Im Anschluss wird der Untersuchungsgegenstand vorgestellt, bevor erläutert wird, warum genau die eben erwähnten Übersetzungsarten in den fiktionalen Geschichten um Harry Potter Anwendung finden. Darauf folgt der analytische Teil der Arbeit, jede Übersetzungsart sowie jeweilige relevante Begriffe werden vorgestellt und anhand von transkribierten Szenen und Abbildungen aus den Harry Potter Filmen wird belegt, wann diese Übersetzungsarten Anwendung finden, warum sie eingesetzt werden und, im Falle der kulturellen Übersetzung, welche Auswirkungen sie auf die betroffenen Personen hat. Abschließend wird untersucht, wie die Dolmetscherfigur in den Harry Potter Filmen dargestellt wird. Die so durchgeführte Filmanalyse zeigt, dass Filme wie jene der Harry Potter Oktologie, in denen Kulturen aufeinandertreffen, ohne Translation nicht auskommen würden, weshalb drei verschiedene Übersetzungsarten Anwendung finden, die Schlüsselfunktionen erfüllen und für die Geschichte überaus relevant sind.

Zusammenfassung (Englisch)

The aim of this master thesis is to analyse the Harry Potter movies in terms of how the topic of translation is addressed in them. The plot of the movies revolves around a young wizard who, until his eleventh birthday, does not know that he is a wizard. When he is told about the magic side to him, he starts to attend the Hogwarts School of Wizardry and Witchcraft and gets to know the world of magic. It is assumed that in the course of the movies, different types of translation will be made use of since two worlds with their own cultures and own languages are constantly confronted with each other ? that of the wizards and witches and that of the muggles. These types of translation encompass cultural translation, interlingual translation and intralingual translation. As a first step, the current state of research on the fictional turn is presented to create a basis for the thesis at hand. Consequently, the reader is introduced to the object of study, followed by a closer look at why the previously mentioned types of translation are incorporated in the movies. All this is followed by the analytic part of this thesis, each type of translation is presented and with the help of transcripts and images, it is explained when and why they are used and, in the case of cultural translation, which impact it has on the characters who are involved in processes of cultural translation. Finally, the portrayal of the interpreter in the Harry Potter movies is analysed. This movie analysis has shown that movies like the Harry Potter series cannot exist without translation since two cultures are constantly confronted with each other, which makes translation indispensable. That is why three different types of translation are incorporated in the movies, each of them playing a vital role in the story.