Titelaufnahme

Titel
"Erklär's mir..." : Pflegeberatung von Kindern und Jugendlichen mit chronischen Erkrankungen / Eva Hoffmann
Verfasser/ VerfasserinHoffmann, Eva
Begutachter / BegutachterinReisinger, Karin
Erschienen2014
UmfangVIII, 87 Bl. : Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Kind / Jugend / Chronische Krankheit / Beratung / Kind / Jugend / Chronische Krankheit / Beratung / Online-Ressource
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-68569 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
"Erklär's mir..." [1.32 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Chronisch kranke Kinder und Jugendliche brauchen neben Therapie auch Beratung, um mit der chronischen Erkrankung ein möglichst selbstständiges Leben mit wenigen Einschränkungen führen zu können. Damit dies gelingt, benötigen Kinder/Jugendliche und deren Bezugspersonen Anleitung und Beratung durch diplomierte Kinderkrankenpflegepersonen. Dies kann einen Beitrag zum Bewältigen der Situation darstellen. Damit diplomierte Kinderkrankenpflegepersonen ausreichend informieren, anleiten und beraten können, brauchen sie Kenntnisse über die Grundlagen der Kommunikation, der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, aber auch deren sprachlichen Entwicklung. Weiters ist es notwendig, dass sich Pflegepersonen mit den Besonderheiten der verschiedenen Altersstufen der Kinder und Jugendlichen beschäftigen. Die Anleitungs- und Beratungssituation wird immer den Bedürfnissen des Kindes/des Jugendlichen angepasst.

Zusammenfassung (Englisch)

Chronically ill children and adolescents need beside therapy also consultation to enable them to live an independent life with few restrictions. To achieve this, children, adolescents and their attachment figures need instruction and consultation by certified child nursing people. This can be a contribution for mastering the situation. So that certified child nursing people are able to inform, train and consult properly, they need knowledge about the bases of communication, the development of children and adolescents, but also about their linguistic development. Furthermore it is necessary that nursing people also deal with the specific characteristics of the different age steps of the children and adolescents. The instructions and the consultation situation should always be adjusted to the needs of the child/the adolescent.