Titelaufnahme

Titel
Einfluss des Russischen auf die nordrussische Romani-Varietät / vorgelegt von Krystyna Konovalova
Verfasser/ VerfasserinKonovalova, Krystyna
Begutachter / BegutachterinHalwachs, Dieter
Erschienen2014
UmfangVI, 69 Bl. : Zsfassung (2 Bl.)
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Russland <Nord> / Russisch / Romani <Sprache> / Russland <Nord> / Russisch / Romani <Sprache> / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-67403 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Einfluss des Russischen auf die nordrussische Romani-Varietät [1.12 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel dieser Arbeit ist es, die Kontaktphänomene zwischen der nordrussischen Romani-Varietät und der dominanten Umgebungssprache, dem Russischen aufzuzeigen. Um den Einfluss seitens der dominanten Sprache deutlich zu machen, wird im ersten Kapitel die soziokulturelle und linguistische Situation der Romani-Sprecher in Russland beschrieben.Das zweite Kapitel widmet sich der Beschreibung der nordrussischen Romani-Varietät hinsichtlich ihrer Morphologie, Phonetik, Lexik und Syntax. Zeitgleich werden in den jeweiligen Unterkapiteln die Kontaktphänomene erläutert und durch entsprechende Beispiele aus dem untersuchten Textkorpus belegt. Das dritte Kapitel dient der Verdeutlichung der Asymmetrie im Sprachkontakt beider Sprachen und zeigt die wenigen Romani-Entlehnungen im Russischen. Diese tauchen in der Regel in einem bestimmten, die Roma betreffenden Kontext auf oder sind als Teil des kriminellen Argot in das moderne Russisch gekommen. Das Schlusswort subsumiert die Ergebnisse der empirischen Untersuchung und geht nochmals auf die Asymmetrie im Sprachkontakt zwischen der nordrussischen Romani-Varietät und dem Russischen ein.

Zusammenfassung (Englisch)

The present thesis describes the language contact between North-Russian Romani and Russian. The first chapter gives an overview of the socio-linguistic features of North-Russian Romani as well as the role of the dominant majority language Russian in the daily life of North-Russian Romani speakers. The second chapter deals with the phonetics, morphology, lexis and syntax of North-Russian Romani and describes the system itself as well as the contact phenomena. The third chapter emphasizes the asymmetry of the language contact between North-Russian Romani and Russian and shows the few Romani borrowings in modern Russian. Most of the borrowings can be found within the criminal argot or appear only in Romani context, and describe some aspects of Romani culture and life. The conclusion gives an overview of the contact phenomena which were found within the text corpus and emphasizes the influence of Russian on North-Russian Romani.