Titelaufnahme

Titel
Coworking spaces als neue Arbeitsräume für ÜbersetzerInnen : eine empirische Untersuchung / vorgelegt von Anna Wedl
Verfasser/ VerfasserinWedl, Anna
Begutachter / BegutachterinRisku, Hanna
Erschienen2014
Umfang185 Bl. : Zsfassungen (2 Bl.) ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Übersetzer / Übersetzung / Freier Beruf / Bürogemeinschaft / Übersetzer / Übersetzung / Freier Beruf / Bürogemeinschaft / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-67181 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Coworking spaces als neue Arbeitsräume für ÜbersetzerInnen [1.7 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ein Coworking Space ist ein Büro, das von UnternehmerInnen und FreelancerInnen aus unterschiedlichen Branchen gemeinsam genutzt wird. Coworking Spaces bieten meist flexible Mitgliedschaften und sollen das Knüpfen von beruflichen sowie sozialen Kontakten ermöglichen. Diese Untersuchung widmet sich der Relevanz dieser Arbeitsräume für die Überset-zungsbranche. Die Ansätze, mit deren Hilfe die Kooperation zwischen ÜbersetzerInnen und anderen Berufstätigen analysiert wird, sind das Translatorische Handeln (Holz-Mänttäri 1984), die Translationskultur (Prun? 2008) und die Agency von ÜbersetzerInnen (Abdallah 2010). Die Auswertung des aus sechs Interviews gewonnenen Datenmaterials zeigt, dass die Nutzung von Coworking Spaces auch für ÜbersetzerInnen genannte Vorteile bringt. Coworking Spaces üben einen positiven Effekt auf das Berufsleben von ÜbersetzerInnen aus. Free-lance-ÜbersetzerInnen profitieren von Rücksprachen mit anderen "CoworkerInnen" über spezifische Übersetzungsprobleme, der verbesserten On- und Offlinepräsenz, der Büroinfrastruktur und der motivierenden Arbeitsatmosphäre. Außerdem sind Coworking Spaces Inspirati-onsquellen und Lernorte, vermitteln ein Zugehörigkeitsgefühl und fördern das Bewusstsein für das Berufsbild des Übersetzens.

Zusammenfassung (Englisch)

A coworking space is a shared office that is used by entrepreneurs and freelancers running small businesses. Coworking spaces offer flexible memberships, business contacts and social interaction. This study examines the relevance of such workspaces for the translation industry. My approach to analysing collaboration between translators and other professionals is based on Translational Action (Holz-Mänttäri, 1984), Translationskultur (Prun?, 2008) and agency of translators (Abdallah, 2010). Analyses of data gained from six interviews were consistent with the multiple benefits of coworking spaces for translators. The interview analyses suggest that coworking spaces do have a positive effect on translators? working life. The benefits include feedback from other "coworkers" on detailed questions of translation, online and offline presence, office facilities, motivation to work effectively, inspiration, learning from others, feeling of belonging and increased awareness of the translation profession.