Titelaufnahme

Titel
Die Verknüpfung der Kompetenzen des Sport- und Englischunterrichts in einem Modul für die AHS Oberstufe / vorgelegt von Patrick Monschein
Weitere Titel
The connection of competences in teaching "Physical Eduation" and "English" in a cross-curricular module for high shool
Verfasser/ VerfasserinMonschein, Patrick
Begutachter / BegutachterinPayer, Gerald
Erschienen2014
UmfangVI, 99 Bl. : Zsfassung (2 Bl.) ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
Anmerkung
Text dt. u. engl.
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassung in dt. u. engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Sportunterricht / Englischunterricht / Kompetenzorientierter Unterricht / Sportunterricht / Englischunterricht / Kompetenzorientierter Unterricht / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-66728 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Verknüpfung der Kompetenzen des Sport- und Englischunterrichts in einem Modul für die AHS Oberstufe [5.97 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Thematik des kompetenzorientierten Unterrichts und damit wie diese Form des Unterrichts in einem fächerübergreifenden Modul zur Anwendung kommen kann. Ein Großteil der Arbeit fokussiert sich daher auf die Grundzüge der Kompetenzorientierung, um eine bildungstheoretische Basis für die weiteren Teile der Arbeit zu legen. In weiterer Folge werden fachspezifische Kompetenzmodelle vorgestellt, deren Funktionsweise erklärt und in Bezug zu den aktuellen Lehrplänen gebracht wird. Die dafür relevanten Unterrichtsfächer sind "Englisch" und "Bewegung und Sport".Nachdem der fachspezifische Teil behandelt wurde, gilt es auch die überfachlichen Aspekte eines fächerübergreifenden Unterrichts herauszufiltern. Dazu werden der Begriff des fächerübergreifenden Unterrichts und dessen Formen definiert und abgegrenzt und die Wichtigkeit der Entwicklung überfachlicher Kompetenzen beleuchtet. Auch diese fächerübergreifenden Aspekte werden wieder in Bezug zu den aktuellen Lehrplänen gebracht.Im Hinblick auf die neue modulare Oberstufe, in der fächerübergreifende Kurse vermehrt zur Anwendung kommen werden, bedarf es auch einer Erläuterung der Funktionsweise der neuen Oberstufe. Abschließend wird exemplarisch ein fächerübergreifendes Modul aus den Fächern "Englisch" und "Bewegung und Sport" vorgestellt. Mit Hilfe von Stundenbildern wird die Vernetzung von überfachlichen und fachspezifischen Kompetenzen verdeutlicht.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper is concerned with the topic of competence-based learning and its implementation in a cross-curricular module.The main part of this diploma thesis focuses on the general outline of competence orientation in order to create a theoretical background for the following parts of the work. Moreover, subject specific competence models get introduced, explained and related to the current curriculum. The relevant subjects are "English" and "Physical Education".After working on the subject specific parts it is necessary to approach interdisciplinary aspects of cross-curricular education. For this purpose the term cross-curricular education and its different variations get defined. The importance of the development of interdisciplinary competences is foregrounded and related to the curriculum. In regard to the new module-based high school, in which interdisciplinary courses will be offered, an explanation of the course system is provided. In order to visualize the linking of interdisciplinary as well as subject specific competences, a cross-curricular module of the subjects "English" and "Physical Education" is introduced. The competence orientated approach is depicted with the help of exemplary lesson plans.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 134 mal heruntergeladen.