Titelaufnahme

Titel
Mit Musik zum Erfolg : kritische Analyse von Liedern in gängigen Schulbüchern im Englisch- und Französischunterricht / vorgelegt von Dominika Renate Trummer
Verfasser/ VerfasserinTrummer, Dominika Renate
Begutachter / BegutachterinLedun-Kahlig, Ingeborg
Erschienen2014
UmfangIV, 134 Bl. : Zsfassung (2 Bl.) ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Französischunterricht / Englischunterricht / Schulbuch / Lied / Englischunterricht / Französischunterricht / Schulbuch / Lied / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-66186 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Mit Musik zum Erfolg [0.89 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Musik ist ein Hilfsmittel, um die Qualität des Unterrichts in Fremdsprachenklassen zu verbessern. Dies kann gelingen, indem Lehrpersonen das reiche Potenzial von Liedern entdecken und lernen, Musik bewusst und effizient im Fremdsprachenunterricht einzusetzen.Zuallererst rechtfertigt die vorliegende Diplomarbeit die Integration von Liedern im Fremdsprachenunterricht, indem auf ausgewählte Formulierungen des GERS (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen), des österreichischen Lehrplans und auf konkrete Deskriptoren des EPOSTL (European Portfolio for Student Teachers of Languages) eingegangen wird. Die angeführten Punkte werden durch wissenschaftliche Forschungsergebnisse belegt, um die positiven Auswirkungen von Musik auf den Fremdsprachenerwerb hervorzuheben. Es folgt eine kritische Analyse von ausgewählten Englisch- und Französischlehrbuchreihen, die einen genauen Einblick darüber gibt, wie Lieder in den gängigen Schulbüchern eingesetzt werden. Danach werden die Hauptergebnisse der Untersuchung präsentiert, indem Unterschiede, Ähnlichkeiten und etwaige Defizite aufgezeigt werden. Ergänzt werden diese Ausführungen durch Verbesserungsvorschläge und Empfehlungen insbesondere für den Französischunterricht.Im abschließenden Teil werden Unterrichtsmaterialien zu vier Liedern vorgeschlagen, die den vom GERS etablierten Niveaus A1, A1/A2, A2 und B1 entsprechen, um zu zeigen, wie Lieder sinnvoll genützt werden können, um den Fremdsprachenerwerb zu optimieren.

Zusammenfassung (Englisch)

Music is a tool to improve the quality of teaching in the foreign language classroom. This can be implemented if teachers discover the rich potential songs offer as well as learn to integrate music in foreign language learning in a meaningful and effective way.Firstly, the thesis justifies the integration of songs in the foreign language classroom by referring to some selected statements from the CEFR (Common European Framework of Reference for Languages), the Austrian curriculum for foreign languages and specific descriptors from the EPOSTL (European Portfolio for Student Teachers of Languages). In order to further stress the positive effects of music on the foreign language learning process, the points raised are supported and confirmed by scientific remarks.Secondly, a critical analysis follows to give a deeper insight into how songs are integrated in the most popular coursebooks for teaching English and French in Austria. Afterwards, the basic outcomes of the research are presented to highlight differences, similarities and potential shortcomings. These considerations are supplemented by proposals and recommendations of how to improve the teaching of French in combination with music in particular.The final part provides the readers with four songs which correspond to the levels established by GERS, notably A1, A1-A2, A2 and B1, to show how songs are effectively used as a means of optimizing and influencing foreign language learning in a positive way.