Titelaufnahme

Titel
"Forschungsförderung" in Österreich : eine rechtshistorische Genese / Stephanie Schmied
Verfasser/ VerfasserinSchmied, Stephanie
Begutachter / BegutachterinPrettenthaler-Ziegerhofer, Anita
Erschienen2014
Umfang75 Bl. : Zsfassung (1 Bl.) ; graf.Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Forschungsförderung / Recht / Österreich / Forschungsförderung / Recht / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-63183 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
"Forschungsförderung" in Österreich [0.93 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Auf welcher rechtlichen Basis kann in Österreich Forschungsförderung durchgeführt werden und seit wann gab es erstmals in Österreich eine gesetzliche Grundlage und wie haben sich die Grundlagen ab dem österreichischen Beitritt zur Europäischen Union verändert? Ziel dieser Arbeit ist es übersichtlich und einfach die Entstehung rechtshistorisch die Forschungsförderung in Österreich vor dem Beitritt der EU und ab dem Beitritt der EU darzustellen. Es wird der rechtgeschichtliche normative Aufbau der österreichischen Forschungsförderung national beleuchtet.Ergebnis dieser Arbeit ist, dass österreichische Forschungsförderung bezogen auf die gesetzlichen Grundlagen ein sehr junges Thema ist und, dass Forschungsförderung alleine ? ohne europarechtliche Regelungen ? gar nicht mehr möglich ist. Der bereits eingeschlagene Weg zu einer einheitlichen europäischen Forschungsförderung manifestiert sich immer deutlicher.

Zusammenfassung (Englisch)

On what regulatory framework is research funding in Austria to be implemented, since when there is a legal basis on this topic in Austria and in what kind have these bases changed since Austria?s accession to the European Union (EU)? The aim of this study is to clearly and simply set out the evolution of research funding in Austria before and after Austria?s accession to the EU. In addition the legal basis of Austrian research funding will be examined from a legal history viewpoint.The result of this work is the realization that Austrian research funding represents a recent issue relating to its legal framework and furthermore that national research funding is no longer possible without European law. The path towards an uniform European research funding gets increasingly evident.