Titelaufnahme

Titel
PV market development in Bosnia and Herzegovina / Lovorko Marić
Verfasser/ VerfasserinMarić, Lovorko
Begutachter / BegutachterinPosch, Alfred
Erschienen2014
Umfang73 Bl. : Zsfassung (3 Bl.) ; graph. Darst., Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Bosnien-Herzegowina / Sonnenenergie / Bosnien-Herzegowina / Sonnenenergie / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-62881 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
PV market development in Bosnia and Herzegovina [3.34 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Masterarbeit "PV Marktentwicklung in Bosnien und Herzegovina" ist auf der einjährigen Marktforschung für erneuerbare Energie in Bosnien und Herzegovina mit dem Schwerpunkt Photovoltaik (PV) aufgebaut. Die Methodologie, die im ersten Kapitel mit der Definition der Forschungsfrage und der Hypothesen ausführlich erläutert ist, besteht aus Literaturrecherche, Feldarbeit, SWOT-, Stakeholder- und Szenarioanalysen, zusammen mit einem groben Projektplan (Budget- und Zeitplan) für eine PV-Anlage auf der freien Fläche. Das Ziel dieses Vorgehens ist, die Schwächen und Bedrohungen für den PV-Markt zu erkennen und Beseitigungsvorschläge zu bringen, und danach die Stärken und Chancen des bosnisch-herzegovinischen PV-Marktes auszunutzen. Das zweite Kapitel erklärt die wirtschaftlichen, sozialen und politischen Umstände in Bosnien und Herzegovina, um die künftige PV-Marktentwicklung umzufassen. Das dritte Kapitel beschreibt die aktuelle Situation in Europa, wobei der Schwerpunkt auf die Märkte mit gewissen rezenten Komplikationen im PV-Sektor festgestellt ist. Das vierte Kapitel analysiert den Photovoltaik-Markt in Bosnien und Herzegovina aus der wirtschaftlichen, rechtlichen und physiogeographischen Sicht. Der sogennante "Sicherungsenergieplan" ist präsentiert, wo die Solarenergie als Sicherungsenergie während der Trockenzeiten und Hitzewellen umgesetzt werden kann. Das fünfte Kapitel erfasst die SWOT-Analyse und präsentiert die Stakeholderanalyse. Das sechste Kapitel erstellt die "best-case", "moderate-case" und "worst-case" Szenarien für die 2014-2020 Zeitspanne und stellt die mögliche künftige PV-Marktsituation in BuH. Das siebte Kapitel ist ein PV-Projektplan (Budget- und Zeitplan), der die Verzögerungen und zusätzliche Kosten bei der Entwicklung einer PV-Anlage umfasst. Das achte Kapitel präsentiert die Schlussfolgerungen der gesamten wissenschaftlichen Forschung.

Zusammenfassung (Englisch)

The thesis "PV market development in Bosnia and Herzegovina" is based on a year-long research of the renewable energy market in Bosnia and Herzegovina (BiH) with the emphasis on solar energy (photovoltaics ? PV). The methodology which is explained in the introduction chapter, together with the definitions of the research question and of the hypotheses, includes literature and field research, SWOT, stakeholder and scenario analyses, along with a simplified project plan (budget and time planning) of a PV land area pilot project. This approach serves to answer the question how to alleviate the weaknesses and threats of the potential PV market development in BiH and how to utilise the strengths and opportunities that this emerging market has. The second chapter explains in short the economic, social and political characteristics of Bosnia and Herzegovina in order to encompass the future PV market development in BiH. The third chapter profiles the current PV market situation in Europe, with an emphasis on the markets that have experienced problems in PV sectors due to the implementation of short-term policies. The fourth chapter analyses PV in Bosnia and Herzegovina from the physical geographical, legal and economic perspective. A "back-up energy plan" is introduced, with the idea of PV being a back-up resource in periods of heat waves and droughts. The fifth chapter presents the SWOT and stakeholder analyses. The sixth chapter develops the best-, moderate- and worst-case scenarios for the 2014-2020 periods and depicts how the future PV market within BiH may look like. The seventh chapter is a pilot project plan, emphasising time, organisation and budget planning, in order to present the investor perspective and to clearly inspect the time lags and costliness in today?s Bosnia and Herzegovina with regards to the PV market. The eighth chapter offers the conclusions based on the scientific research.