Titelaufnahme

Titel
The relationship between different types of religious/spiritual well-being and attachment dimensions / vorgelegt von Johanna Falthansl-Scheinecker
Verfasser/ VerfasserinFalthansl-Scheinecker, Johanna
Begutachter / BegutachterinUnterrainer, Human-Friedrich
Erschienen2014
Umfang20 Bl. : Zsfassung (2 Bl.) ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Affektive Bindung / Religiosität / Spiritualität / Affektive Bindung / Religiosität / Spiritualität / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-62718 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
The relationship between different types of religious/spiritual well-being and attachment dimensions [0.75 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Studie wurde die Beziehung zwischen verschiedenen Typen des religiös/spirituellen Befindens (RSB) und den Bindungsdimensionen in einer Studentenstichprobe untersucht. 844 Grazer StudentInnen der Universität Graz bearbeiteten folgende Fragebögen in deutscher Sprache: Die Adult Attachment Scale (AAS), den Experience in Close Relationships - Revised (ECR-RD) und das Multidimensionales Inventar zum Religiös-Spirituellen Befinden (MI-RSB). In vorhergehender Forschung konnte eine 4-Felder Typologie des RSB gezeigt und bestätigt werden. Aufgrund dieser Resultate wurde in dieser Untersuchung eine Clusteranalyse mit den sechs MI-RSB Subskalen gerechnet, welche ebenfalls vier Typen des RSB abbildete. Die erstellten Cluster wurden als Religiös/Spirituell Hoch, Existenziell Orientiert, Religiös Orientiert und Religiös/Spirituell Niedrig benannt. Es konnte gezeigt werden, dass diese vier RSB Typen bedeutsam mit den Bindungsdimensionen zusammenhängen. In Übereinstimmung mit der vorhandenen Literatur konnte entnommen werden, dass die Religiös/Spirituell Hohen Individuen überaus stark, mit den Parametern, die eine sichere Bindung abbildeten, korrelieren. Dies zeigt sich vor allem im Vergleich mit den Religiös/Spirituell Niedrigen Personen. Desweiteren werden Implikationen bezüglich religiös/spiritueller Themen für die Bindungsforschung diskutiert.

Zusammenfassung (Englisch)

In this study we investigated the relationship between different types of religious/spiritual well-being (RSWB) and attachment dimensions in a sample of college students. 844 students from Graz University completed the Adult Attachment Scale (AAS), the Experience in Close Relationships - Revised (ECR-RD) and the Multidimensional Inventory of Religious/Spiritual Well-Being (MI-RSWB) in German. By confirming previous research a cluster analysis performed on the six MI-RSWB subscales revealed four types of RSWB. The clusters were labelled as Religious/Spiritual High, Existentially Oriented, Religiously Oriented and Religious/Spiritual Low. Furthermore these four RSWB types were found to be distinctly related with several attachment dimensions. In accordance with existing literature, the Religious/Spiritual High type turned out to be excessively strongly correlated with parameters of secure attachment, especially in comparison with the Religious/Spiritual Low type. Further implications concerning religious/spiritual issues in attachment research are discussed.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 101 mal heruntergeladen.