Titelaufnahme

Titel
Mitgliedsbeiträge im Sinne des Körperschaftsteuer- und Umsatzsteuerrechts / Jennifer Christa Almer
Verfasser/ VerfasserinAlmer, Jennifer Christa
Begutachter / BegutachterinTaucher, Otto
Erschienen2014
UmfangX, 70 Bl. : Zsfassung (1 Bl.)
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Verein / Mitglied / Beitrag / Umsatzsteuerrecht / Körperschaftsteuerrecht / Österreich / Verein / Mitglied / Beitrag / Umsatzsteuerrecht / Körperschaftsteuerrecht / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-62387 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Mitgliedsbeiträge im Sinne des Körperschaftsteuer- und Umsatzsteuerrechts [0.42 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit befasst sich mit den Mitgliedsbeiträgen im Körperschaftsteuer- und Umsatzsteuerrecht und verschafft einen Überblick, wie diese in den jeweiligen Rechtsgebieten interpretiert und dargestellt werden. Eine besondere Bedeutung wird der Abgrenzung zwischen echten und unechten Mitgliedsbeiträgen im KStG und UStG beigemessen, da nur die echten Mitgliedsbeiträge steuerneutral sind während die unechten als steuerbar eingestuft werden. Im ersten Kapitel wird im Speziellen die Frage fokussiert, ob es sich bei Mitgliedsbeiträgen im Sinne des Körperschaftsteuer- und Umsatzsteuerrechts um ein und denselben Begriff handelt oder ob eine getrennte Betrachtungsweise dieser Definitionen vorzunehmen ist. Hierbei werden die verschiedenen Ansichten der Lehre, Verwaltungspraxis, des VwGH und EuGH erläutert. Das zweite Kapitel behandelt den persönlichen Anwendungsbereich der Mitgliedsbeiträge. Demzufolge wird erörtert, welchen Rechtssubjekten es möglich ist diese Beiträge zu empfangen. Anschließend werden in Kapitel 4 und 5 die Mitgliedsbeiträge einerseits im Sinne des Körperschaftsteuer- und andererseits im Sinne des Umsatzsteuerrechts behandelt. Diese werden nach dem KStG und UStG interpretiert, wobei die verschiedenen Richtlinien des BMF, die Rsp des VwGH und EuGH miteinbezogen wird. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf die unterschiedlichen Gesetzsystematiken gelegt. Das sechste Kapitel fasst die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Begriffe der Mitgliedsbeiträge im Körperschaftsteuer- und Umsatzsteuerrecht in tabellarischer Form zusammen. Zu guter Letzt werden im abschließenden Kapitel 7 die wichtigsten Erkenntnisse resümiert.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis deals with the membership fees in the corporate income tax law and value-added tax law and provides an overview of how these are interpreted and presented in the areas of law. A special importance is attached to the differentiation between real and unreal membership fees in the Corporate Tax Act and VAT Act, because only the real membership fees are tax-neutral, while the unreal are classified as taxable. In the first chapter the question is focused in particular, whether it is in membership fees in terms of the corporation tax and value-added tax law are one and the same term or whether a separate way of looking at these definitions is applied. In this connection the different views of the doctrine, administrative practice, Higher Administrative Court and the European Court of Justice are explained. The second chapter handles the personal application area of the membership fees. Therefore it is discussed, which corporate bodies have the possibility to receive these fees. Afterwards the membership fees will be treated in chapter 4 and 5 on the hand in the terms of the corporate income tax law and on the other hand in terms of the value-added tax law. The membership fees are interpreted on the Corporate Tax Act and VAT Act, in which the different guidelines of the Federal Ministry of Finance, the adjudication of the Higher Administrative Court and European Court of Justice are included. An individual attention is placed on the variable systems of the Corporate Tax Act and VAT Act. The sixth chapter concentrates on the commonalities and differences of the definition of the membership fees in the corporate income tax law and value-added tax law which are presented in the shape of a spreadsheet. In the end the most important perceptions are summed up in chapter 7.