Titelaufnahme

Titel
Denkmalschutz und Bürgerinitiativen anhand des Beispiels des ehemaligen Catellhofes und der aufgrund dessen entstandenen Bürgerinitiative "SoKo Altstadt" / eingereicht von Andrea Dapra
Weitere Titel
Protection of ancient monuments and citycens' initiatives on the basis of the demolition of the former Castellhof and the resulting citycens' initiative "Soko Altstadt"
Verfasser/ VerfasserinDapra, Andrea
Begutachter / BegutachterinStöger, Karl
Erschienen2014
Umfang89 Bl. : Zsfassung ; Kt., Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Graz / Altstadt / Denkmalschutz / Bürgerinitiative / Graz / Altstadt / Denkmalschutz / Bürgerinitiative / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-62306 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Denkmalschutz und Bürgerinitiativen anhand des Beispiels des ehemaligen Catellhofes und der aufgrund dessen entstandenen Bürgerinitiative "SoKo Altstadt" [3.52 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der vorliegenden Diplomarbeit wird aufgezeigt, warum im Fall des Castellhofs eine denkmalschutzrechtliche Unterschutzstellung unterbleiben musste und welche Möglichkeiten eine Bürgerinitiative dagegen gehabt hätte. Dabei beschränkt sich die Betrachtung auf den Denkmalschutz unbeweglicher Objekte.Nach einer kurzen historischen Betrachtung des Castellhofs folgt eine Darstellung der Denkmalschutzmöglichkeiten im Einzelnen und es wird jeweils erläutert, warum diese im Anlassfall nicht anwendbar war.Diese Möglichkeiten sind: der Denkmalschutz nach dem Denkmalschutzgesetz, die "Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten", das Übereinkommen zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt (Welterbekonvention) der UNESCO, das Grazer Altstadterhaltungsgesetz.Nach diesen Ausführungen zum Denkmalschutz werden der Abbruch und dessen Rechtmäßigkeit dargestellt, womit die Überleitung zum zweiten Kernpunkt des Themas, die Bürgerinitiativen, erfolgt. Auch dieser Abschnitt wird mit einem allgemeinen Teil eingeleitet. Darin werden die Erscheinungsformen und Möglichkeiten der Bürgerinitiativen dargestellt. Nach dem allgemeinen Teil wird auf mein Beispiel, die "SoKo Altstadt" eingegangen. Dabei werden einzelne Forderungen dieser juristisch betrachtet. Den letzten Abschnitt bildet der Zusammenschluss der "SoKo Altstadt" mit anderen Bürgerinitiativen zur Plattform "Graz denkt!", welche sich für den Erhalt alter Bauten in Graz einsetzt. Anhand dieses/r Beispiels/e wird auch die politische Rolle und der Einfluss von Bürgerinitiativen untersucht.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper discusses the former Castellhof an why the protection for this ancient monument did not take place and which possibilities the citycens? initiative would have had. These explanations are restricted to immovable objects.It begins with a short historical reflection of the Castellhof, followed by a depiction of the different possibilities to protect ancient objects and why they do not apply in this case.These options are: the protection referring to the "Denkmalschutzgestetz",the "Convention for the Protection of Cultural Property in the Event of Armed Conflict and its Protocol", UNESCO's Convention Concerning the Protection of the World Cultural and Natural Heritage (World Heritage Convention), "Grazer Altstadterhaltungsgesetz".Following these explanations, the demolition and ist legality will be shown, which marks the transition to the second key aspect, the citicens? initiative. This part will be started with a general discussion of citicens? initiatives. Its legal forms and varius possibilities will be pointed out.In the next chapter, the concrete example of the "SoKo Altstadt" is covered and their different claims will be legally contemplated.The final part is about the fusion of the "SoKo Altstadt" with other initiatives to the platform "Graz denkt!", which campaigns for the preservation of old buildings in Graz. The basis of this example regards the political role and influence of citicens? initiatives.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 102 mal heruntergeladen.