Titelaufnahme

Titel
Auswirkung dynamischen Dehnens auf strukturelle und funktionelle Eigenschaften des Musculus Triceps Surae / vorgelegt von Daniel Breier
Verfasser/ VerfasserinBreier, Daniel
Begutachter / BegutachterinTilp, Markus
Erschienen2014
Umfang67 Bl. : Zsfassung (2 Bl.) ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Dehnübung / Muskulatur / Dehnübung / Muskulatur / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-59571 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Auswirkung dynamischen Dehnens auf strukturelle und funktionelle Eigenschaften des Musculus Triceps Surae [1.92 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel dieser Studie ist es, Auswirkungen einer dynamischen Dehnintervention auf funktionelle Eigenschaften, wie Beweglichkeit und der maximalen willkürlichen Kontraktion sowie die strukturellen Eigenschaften, wie Fiederungswinkel und Sehnensteifigkeiten zu überprüfen. Dabei wurde aufMessgeräte wie isokinetischer Dynamometer, Ultraschall und dem Daten-Analyse Programm namens Dewe-Soft zurückgegriffen. Vor der Dehnintervention wurde eine Kraftmessung mit maximal willkürlicher Kontraktion durchgeführt.Während der Bewegungen wurden Bilder vom Muskel, mit Hilfe Ultraschallsonde aufgenommen. Diese Sonde wurde speziell angefertigt und im Bereich des Musculus Triceps Surae angebracht. Diese Messungen wurden nach der Dehnintervention wiederholt. Am nächsten Tag wurde die gesamte Messung wiederholt. Die erhaltenen Messdaten konnten dann im DEWE-Soft Programm analysiert und mit den aufgezeichneten Ultraschall-Videos ausgewertet werden. Die Videos wurden dann mit den speziellen Software-Programmen VirtualDub und ImageJ geschnitten und bearbeitet. So konnte man die Videos zusammenfassen und in einem Analyse Programm auswerten. Die Ergebnisse zeigten, dass es durch die Dehnintervention weder akut noch innerhalb eines Tages zu signifikanten Veränderungen der erhobenen Parameter gekommen ist.

Zusammenfassung (Englisch)

The aim of this study was testing the effects of ballistic stretching intervention on functional properties like flexibility and maximal voluntary contraction plus structural properties like pennation angle and tendon stiffness. The instruments which used are the isokinetic dynamometer, ultrasound, EMG and the Data-Analyse Software named Dewe-Soft. Before the stretching intervention, there was a force measurement with maximal voluntary contraction. During the movement videos get recorded with ultrasound. Especially an ultrasound probe was attached at the musculus triceps surae. This measurement was repeated after the stretching intervention. In the next day the whole measurement was repeated.The measured data were analyzed by Dewe-Soft and ultrasound. In the next step videos were cut by VirtualDub and analyze by ImageJ. The results showed that it is acute yet come through the stretching intervention neither within one day lead to significant changes of the parameters collected.