Titelaufnahme

Titel
Die Flugabgabe idF BGBL I 112/2012 inklusive aktueller Problemstellungen / eingereicht von Nadine Perner
Verfasser/ VerfasserinPerner, Nadine
Begutachter / BegutachterinTaucher Otto
Erschienen2013
UmfangVII, 63, XI Bl. : Zsfassung ; graph. Darst., Kt.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Luftfahrt / Abgabe / Österreich / Luftfahrt / Abgabe / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-56944 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Flugabgabe idF BGBL I 112/2012 inklusive aktueller Problemstellungen [1.22 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Flugabgabe idF BGBl. l 112/2012. Das Flugabgabegesetz wurde im BGBl. l 111/2010 verlautbart und trat mit 1. Jänner 2011 in Kraft. Seit der Einführung wurde dieses Gesetz bereits zweimal reformiert. Die erste Änderung erfolgte im Rahmen des AbgÄG 2011 im BGBl. I 76/2011, die zweite Änderung erfolgte im AbgÄG 2012, im BGBl. I 112/2012. Besteuert wird jeder Abflug eines Luftfahrzeugs von einem österreichischen Flughafen. Die Höhe der Abgabe wird nach Kurz-, Mittel- und Langstreckenflügen gestaffelt und beträgt 7, 15 bzw. 35 Euro. Die Flugabgabe wird nicht nur in Österreich eingehoben. Neben Deutschland mit seiner Luftverkehrsteuer gibt es zahlreiche andere Länder wie das Vereinigte Königreich Großbritannien, Frankreich, Irland und Italien die eine der Flugabgabe ähnliche Steuer einheben.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis discusses The Air Transport Levy as amended by the Federal Law Gazette BGBl. l 112/2012. The Air Transport Levy Act was announced by the Federal Law Gazette BGBL. l 111/2010 and got into force on 1 January 2011. Since this Act got introduced, it was reformed two times. The first change occurred within the Tax Code Amendmend Act 2011 by Federal Law Gazette BGBl. l 76/2011, the second change occurred within the Tax Code Amendmend Act 2012 by Federal Law Gazette BGBl. l 112/2012. Subject to Air Transport Levy is every departure of any passenger using a motorized aircraft from an Austrian airport. The tariff is graduated into short-haul flights, medium-haul flights and long-haul flights and comes to 7, 15 or 35 Euro. The Air Transport Levy not only exists in Austria. Beside Germany with its Air Transport Tax also Great Britain, France, Ireland and Italy have a Tax that is similar to the Austrian Air Transport Levy.