Titelaufnahme

Titel
Die Veränderung der Lehr- und Lernprozesse durch neue Medien : am Beispiel der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Graz / vorgelegt von Julia Kellner
Weitere Titel
The change of teaching and learning processes through new media using the example of the Catholic University College for Education (CUCE) Graz
Verfasser/ VerfasserinKellner, Julia
Begutachter / BegutachterinEgger Rudolf
Erschienen2013
Umfang134 Bl. : Zsfassung ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2013
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Lernen / Neue Medien / Lernen / Neue Medien / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-56033 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Veränderung der Lehr- und Lernprozesse durch neue Medien [1.97 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Der technische Fortschritt und die gesellschaftlichen Veränderungen haben uns Menschen in den letzten Jahren herausgefordert, Umstrukturierungen in unserem Leben vorzunehmen. Alle Systeme, welche uns umgeben, sind dynamischer denn je und verändern sich ständig. Somit hat sich das Verständnis von Lernen und vor allem von Lernmöglichkeiten jedes/ jeder Einzelnen in erheblichen Maße verändert. Neue Medien haben neue Informations- und Kommunikationstechniken entwickelt, dadurch wiederum neue Lernmöglichkeiten, welche wir im beruflichen und alltäglichen Lebensalltag nutzen können. Durch diese immer größer werdende Wissensgesellschaft müssen wir Menschen die Fähigkeiten entwickeln, mit Wissen richtig umzugehen. Neue Medien verändern zahlreiche Bereiche unserer Gesellschaft und dienen somit auch, besonders durch die multimediale Eigenschaft, als methodisches und didaktisches Hilfsmittel in jeglichen Lehr- und Lernprozessen. Die Lehrenden und Lernenden erhalten dadurch einen größeren Spielraum, welcher es zulässt, mit dem lernenden Stoff individuell umzugehen. Neue Medien ermöglichen durch ihre zusätzlichen Kommunikationskanäle und Darstellungsformen das individualisierte Lernen eines jeden Individuums. In dieser Arbeit wird versucht, mit Hilfe eines theoretischen Diskurses und den ExpertInneninterviews, welche an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule (KPH) Graz geführt wurden, die Thematik der Veränderung von Lehr- und Lernprozessen durch Neue Medien darzustellen. Verschiedene Punkte wie die Selbstlernkompetenz, die Mediendidaktik und die Funktion und Bedeutung von Neuen Medien in der Lehre werden unter die Lupe genommen. Mit den ExpertInneninterviews werden diese und weitere theoretische Punkte untermauert und es wird versucht, die positiven und negativen Aspekte Neuer Medien in der Lehre darzulegen.

Zusammenfassung (Englisch)

The technical progress and the social change have forced people in the last years to restructure their lives. All the systems surrounding us are more dynamic and change constantly. Therefore, the understanding of learning and especially learning possibilities changed to a great extent.New media developed new information and communication techniques and thereby new learning possibilities, which we can use in professional and everyday life. Through the increasing society of knowledge, people have to develop skills to handle knowledge in the right way. New media changes various areas in our society and therefore is served especially as methodical and didactic resource for learning and teaching processes.Thus, lecturersand also learners achieve a wide scope, which allows handling the subject matter individually. In addition, new media enables the individual through its additional communication channels and display formats to learn individually.This thesis attempts to illustrate the changing of teaching and learning processes through new media by having involved theoretical discourses and interviews with experts at the CUCE Graz.Several items such as self-learning-competence, media didactic and the function and meaning of new media in teaching have been examined carefully.These and further theoretical issues are proved with the help of experts interviews and furthermore allow to demonstrate positive and negative aspects of new media in teaching at the CUCE Graz.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 215 mal heruntergeladen.