Titelaufnahme

Titel
Erstellung eines Konzeptes für eine Start Up Veranstaltung zum Projekt „Ki-Vertrieb neu“ zur Neuausrichtung des Vertriebes in der Unternehmensgruppe KRESTA-industries / Johann Knauder
Verfasser/ VerfasserinKnauder, Kurt Johann
Begutachter / BegutachterinKrickl, Otto
Erschienen2013
Umfang143 Bl. : Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Mergers and Acquisitions / Vertrieb / Change Management / Mergers and Acquisitions / Vertrieb / Change Management / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-57889 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Erstellung eines Konzeptes für eine Start Up Veranstaltung zum Projekt „Ki-Vertrieb neu“ zur Neuausrichtung des Vertriebes in der Unternehmensgruppe KRESTA-industries [1.91 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Auf Grund der wirtschaftlichen Entwicklung des EWR in den letzten Jahren steigt die Tendenz von M&A deutlich an. Die klein strukturierten Unternehmen im europäischen Wirtschaftsraum sehen eine Chance der Entwicklung, indem sie sich zu größeren Unternehmensgruppen und Konzernen zusammenschließen. Auch die KRESTA hat diese Notwendigkeit erkannt und sich in den letzten Jahren von einem Mitarbeiterstand von ca. 200 MA zu einem Konzern mit etwa 750 MA entwickelt. Da diese Akquisitionen in der Praxis nicht so reibungslos verlaufen, wie man sich dies gerne wünscht, hat man in der KI schon vor Jahren ein Programm zur besseren Integration der Tochterunternehmen gestartet. Ein wesentlicher Teil dieses Programmes beschäftigt sich mit der Entwicklung des konzernübergreifenden Vertriebes, welcher trotz intensiver Bemühungen, bis heute nicht den Erwartungen entspricht. Als wesentlicher Grund für dieses Problem kann die mangelnde und falsche Kommunikation, sowie das fehlende Teamverhalten der handelnden Personen genannt werden. Dies hat mich dazu veranlasst, mich in dieser Arbeit mit dem Thema Change Management und Großgruppeninterventionen zu beschäftigen. Damit die Erstellung für die erfolgreiche Abhaltung einer Vertriebskonferenz möglich ist, ist es notwendig sich intensiver mit dem Thema Change Management und Großgruppentechniken zu beschäftigen. Die bildet den theoretischen Hintergrund der Arbeit, damit im praktischen Teil auf die erarbeiteten Erkenntnisse zurückgegriffen werden kann.Der praktische Teil ist geprägt von einer ausführlichen Analysephase des Ki-Konzerns, so dass die für die Konferenz erforderlichen Erkenntnisse und Ergebnisse in die Planung der Konferenz einfließen können. Die detaillierte Planung der Konferenz schließt die Arbeit ab. Nach einer Präsentation der erarbeiten Ergebnisse und dem erstellten Layout für die Konferenz, sollte diese Veranstaltung kurzfristig abgehalten werden und so das Unternehmen positiv in die Zukunft führen.

Zusammenfassung (Englisch)

Due to the economic development of the European Economic Area within the last few years, the trend of mergers and acquisitions increases significantly. The small structured companies in the European Economic Area, will see a chance of devel-opment, by combining together into larger groups of companies and corporations. Also the company KRESTA Anlagenbau GmbH & Co KG has recognized this trend and develops from approximately 200 employees into a group with about 750 employees within the last few years. By the way that acquisitions do not run as smooth-ly in practice how to get it like, KRESTA industries has started a program to improve the integration of the subsidiaries some years ago.An essential part of this program focuses on the development of for Cross-sales department for the group, which one more intensively meets efforts to this day, still not up to the expectations. The main reason for this problem can be mentioned in the lack of wrong communication and in the lack of team behaviour of the employees. This has induced me to occupy with the change management topic and large group interventions in this work. So that the concept for the construction of a successful holding of the sales con-ference is possible, it is necessary to employ more intensively with change man-agement and large group techniques. Which forms the theoretical background of the work, so that the practical part can be made to the complied knowledge. The practical part is characterized by a detailed analysis phase of the Ki-Group, so that the findings and results required for the meeting can influence the planning of the meeting. The detailed planning of the meeting completes the work. After a presentation of the created results and the drawn layout for the conference, this event should be done shortly, so that we can bring the company forward to the fu-ture.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 106 mal heruntergeladen.