Bibliographic Metadata

Title
Betriebs- und Volkswirtschaftslehre : eine Schulbuchanalyse unter dem Gesichtspunkt der Kompetenzorientierung / Christina Geißler
AuthorGeißler, Christina
CensorStock, Michaela
Published2013
DescriptionXI, 98 Bl. : Zsfassung (2 Bl.) ; graph. Darst.
Institutional NoteGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2013
Annotation
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Österreich / Berufsbildende höhere Schule / Wirtschaftslehre / Österreich / Berufsbildende höhere Schule / Wirtschaftslehre / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-57775 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Betriebs- und Volkswirtschaftslehre [1.18 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Der Kompetenzbegriff gewinnt im 21. Jahrhundert im privaten, beruflichen, als auch im schulischen Bereich immer mehr an Bedeutung. Vor allem in berufsbildenden höheren Schulen wird vermehrt, sowohl von Seiten der Wissenschaft als auch des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur Kompetenzorientierung gefordert. Zielsetzung der Arbeit ist es, eine Analyse und Bewertung von Schulbüchern für das Unterrichtsfach Betriebs- und Volkswirtschaftslehre der höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe durchzuführen. Im Rahmen einer qualitativen und quantitativen Untersuchung wird gezeigt, ob zwei am Markt befindliche Schulbücher die Anforderungen des kompetenzorientierten Unterrichts erfüllen. Um dieses Ziel zu erreichen, erfolgt im ersten Abschnitt eine Auseinandersetzung mit der facheinschlägigen Literatur, welche ein Verständnis für die darauffolgende Untersuchung vermitteln sollte. Anschließend wird das empirische Untersuchungsdesign festgelegt und präsentiert. Die empirische Analyse bildet den zweiten Abschnitt dieser Arbeit. In diesem Abschnitt werden die Bewertungen der Schulbücher anhand eines Kriterienkataloges vorgenommen und die Ergebnisse der Analyse präsentiert. Zunächst erfolgt eine Häufigkeitszählung mit statistischer Auswertung. Im Anschluss wird die qualitative Analyse durchgeführt, welche das didaktische Design, die Multifunktionalität und die Kompetenzorientierung fokussiert. Zusätzlich erfolgt eine interpretative Analyse der Autorin, welche die eigenen Erfahrungen in der Verwendung dieser Schulbücher wiedergibt. Durch die Beantwortung der eingangs gestellten Forschungsfragen am Ende dieser Arbeit wird noch einmal der Aufholbedarf der Verlage im Bereich der Kompetenzorientierung von Schulbüchern aufgezeigt.

Abstract (English)

The concept of competence takes on greater significance in the 21st century in private, the professional as well as in the academic sector. Especially in vocational schools of secondary level II, the demand for competency-oriented education and learning increases. Not only scholars, also the Federal Ministry for Education, Arts and Culture is calling for competency-orientation. The aim of this thesis is to conduct an analysis and assessment of schoolbooks for the subject General Business Administration and Economics of vocational schools of secondary level II. Within the framework of a qualitative and quantitative study, it is illustrated whether two chosen schoolbooks meet the requirements of competency-based learning. In order to achieve this objective, the first chapter examines the relevant literature that is supposed to provide an understanding for the subsequent research. Afterwards, the research design is presented. The second part of this thesis focuses on the empirical evaluation. This part deals with the findings of the analysis and the assessment of the schoolbooks according to a set of criteria. Firstly, the quantitative analysis, which consists of a frequency analysis and a statistical survey, will be conduct. Secondly, the qualitative analysis will be performed. This part of the empirical study consists of the didactical design, the multifunctionality and the competency orientation. In addition, the authoress offers an interpretive evaluation, reflecting her own experience with the usage of these schoolbooks. Finally, the thesis provides answers to the research questions and shows that the schoolbooks could do better to provide competency-oriented materials.